10.02.2005 RadCity

RadCity 1/2005 – Reisen

Radeln Sie mit dieser RadCity – zumindest gedanklich – in Stockholm, im Biosphärenreservat am Neuenkirchener See und per GPS durchs wilde Schleswig-Holstein.


22.01.2005 Pressemitteilung

Im Winter auf Hamburgs Radwegen

Viele Hamburger Radwege werden bei Schnee und Eis nicht geräumt. Der ADFC rät allen Radlern daher zu besonderer Vorsicht. Bei nicht geräumten Radwegen dürfen Radler laut BGH auf die Fahrbahnen ausweichen.


08.12.2004 RadCity

RadCity 6/2004 – Winter

Das Heft enthält Artikel rund um den Winter, einen Flyer zur Radwegebenutzungspflicht. Und wir berichten weiter über den Kampf um die Erlaubnis zum Radfahren in Hamburgs Grün.


09.10.2004 RadCity

RadCity 5/2004 – Großstadtverkehr

Tempo 30, rote Ampeln, Parkverbot für Räder auf dem Gehweg, neue Entwicklungen um die Grünwege: Hamburg hat viel zu bieten ...


20.08.2004 RadCity

RadCity 4/2004 – Kinder und Radfahren

Wir zeigen, wie man mit Kindern aller Altersstufen tolle Touren per Rad erleben kann. Wie die Bahn mit RadlerInnen wenig kundenfreundlich umgeht, belegen andere Artikel im Heft ...

 


12.08.2004 Pressemitteilung

Aggressive Gastwirte behindern Radverkehr – Bezirksamt Mitte tatenlos

Der ADFC fordert benutzbare Radwege für Hamburg. Gastronomiebetriebe oder Geschäftsauslagen dürfen den Fußgänger- und Radverkehrs nicht beeinträchtigen. Alternativ muss die Benutzungspflicht für alle regelmäßig wegen Sommerterrassen, Gemüse- oder Blumenläden nicht benutzbaren Radwege aufgehoben werden.


20.06.2004 RadCity

RadCity 3/2004 - Geisterradler unterwegs

Wir suchen nach Gründen für das unter Radfahrern und Radfahrerinnen weit verbreitete Geisterradeln. Wir betrachten die rechtliche Seite des Falschfahrens und stellen den neuen ADFC-Flyer zum Thema vor.


24.12.2003 Pressemitteilung

ADFC-Tipps zum Radfahren bei Eis und Schnee

Hamburger Radwege sind insbesondere im Winter unbenutzbar, weil durch Schnee und Eis eine erhöhte Unfallgefahr besteht. Die Straßen hingegen sind oftmals gut geräumt und eisfrei. Der ADFC erklärt, wann Radfahrer im Winter auf die Fahrbahn dürfen.


27.05.2003 Pressemitteilung

Vorrang für Radfahrer- und Fußgängerverkehr vor Sondernutzung auf Gehwegen

Der ADFC fordert den Senat auf, eine den Mobilitäts- und Sicherheitsinteressen der Fußgänger und Radfahrer dienende Globalrichtlinie zur Erteilung von Sondernutzungserlaubnissen zu erlassen. Ein entsprechender Brief ging an die Senatoren Mettbach und Dr. Kusch.


29.08.2001 Pressemitteilung

Vier Jahre Radverkehrspolitik in Hamburg: Rückblick und Ausblick auf Hamburgs Radverkehrspolitik

Der ADFC hat die Radverkehrspolitik in Hamburg der letzten vier Jahre aufmerksam verfolgt und sich daran maßgeblich beteiligt. Besonderes Augenmerk legt der ADFC auf zwei wichtige Ereignisse, welche die heutige Radverkehrspolitik bestimmen: Die vom Gesetzgeber vor vier Jahren geänderte Straßenverkehrsordnung mit Auswirkungen auf den Radverkehr, der sich die Stadt Hamburg stellen musste, und die Investition in das Hamburger Veloroutennetzkonzept, das zur Zeit an mehreren Stellen ausgebaut wird.


26.02.2001 Pressemitteilung

Geschäftsleute der Schanzenstraße blockieren Gehweg und Radverkehr – Bezirksamt Mitte und Straßenverkehrsbehörden greifen über Jahre nicht ein

Geschäftsauslagen und Straßengastronomie nehmen von Jahr zu Jahr mehr und mehr Fläche auf den Gehwegen der Schanzenstraße ein. Nicht selten bleibt auf dem Fußweg nur noch eine Breite von 50 cm übrig. Fußgänger weichen dadurch unweigerlich auf den ohnehin nur 1,00 m breiten Radweg aus.


Fischkopps Kolumne, Neues im ADFC

Shit happens ...

wenn das Internet kaputt geht, ist schon doof.