26.09.2014

M. de Vries/N. de Jong: Frau und Rennrad

Von: Nele K. Will
Marijn de Vries/Nynke de Jong: Frau und Rennrad: Handbuch für die Hobbyradsportlerin.
Marijn de Vries/Nynke de Jong: Frau und Rennrad: Handbuch für die Hobbyradsportlerin.

Bücher über Rennräder gibt es viele. Fügt dieses der Thematik also wirklich etwas Neues hinzu? Ja, tatsächlich. Die Autorinnen haben ein Buch speziell für Frauen geschrieben. Dabei ist das Buch als Schmöker vor allem an Rennradanfängerinnen und die, die es werden wollen, gerichtet. In den ersten Kapiteln erfährt die Freizeitfahrerin alles, was sie braucht, um auf ein Rennrad umzusteigen. Zu Beginn gibt es Tipps, worauf beim ersten Kauf zu achten ist. Dann geht es weiter mit Kapiteln über besondere Fahrweisen und auch, wie man sein Rad selbst repariert. Nach dem Motto »Selbst ist die Frau«. Dazwischen Anekdoten und Erfahrungen aus dem Radfahrleben von Profi- und Gelegenheitsradrennfahrerinnen.

Auch der Humor kommt nicht zu kurz und jede Profifahrerin wird sich an ihre Anfänge zurückerinnern. Auch frauenspezifische Probleme werden mit einem Augenzwinkern abgearbeitet. Also: Eine klare Kaufempfehlung an alle fahrradbegeisterten Mädels.

Nele K. Will in RadCity 5/2014

Marijn de Vries/Nynke de Jong: Frau und Rennrad: Handbuch für die Hobbyradsportlerin. Covadonga. Bielefeld. 160 Seiten, 12,80 Euro