26.09.2014

Edelstahlflasche Klean Kanteen

Von: Ulf Dietze

Schon die Verpackung spiegelt die Firmenphilosophie wieder: Gerade mal eine Papierbanderole oder ein Stück Pappe halten bzw. bewerben die Produkte. Der Hersteller schreibt auf seiner Webseite: »Uns bereiten Blisterverpackungen Sodbrennen«. Die Flasche »Reflect« besteht konsequent aus Edelstahl 18/8 und es gibt sie in matt gebürstet oder hochglanzpoliert. Deckelvarianten für ein auslaufsicheres Verschließen sind ein einfacher Schraubverschluss aus Bisphenol A-freiem Polypropylen oder Edelstahlverschlüsse mit und ohne Bambusoberseite. Der Bambus kommt aus nachhaltigem Anbau. Es gibt auch einen Sportverschluss mit weichem Silikonhalm und einem zusätzlichen Luftventil: dadurch quetscht und pfeift beim Trinken nichts und die Durchflussgeschwindigkeit ist spürbar höher als bei anderen Verschlüssen. Die Flaschenöffnung hat 44 mm Durchmesser, so dass sich das Innere gut reinigen lässt.

Neben den Flaschen gibt es aus dem gleichen Material auch Essendosen mit und ohne Isolierfunktion. Der Hersteller ist überzeugt, dass Edelstahl im Vergleich zu Aluminium das gesündere Material für die Aufbewahrung von Speisen ist. Aluflaschen hätten häufig eine Innenbeschichtung aus Kunststoff. Der 18/8-Stahl nehme außerdem nicht den Geschmack der Speisen an. Betont wird auch 100%ige Recyclingmöglichkeit.

Hier ist die Flasche jetzt Critical Mass-erprobt. Sie macht einen sehr hochwertigen Eindruck – hat aber auch ihren Preis. Zur Firmenphilosophie von Klean Kanteen gehört: Lieber einmal mehr Geld ausgeben für ein hochwertiges Produkt, das ewig hält, als immer wieder irgendwelche Plastiksachen zu kaufen, die nach kurzer Zeit schon wieder auf dem Müll landen. Die RadfahrerIn hat mit der Flasche eine echte Alternative zur üblichen Alu- oder Plastikflasche.

In Hamburg z. B. erhältlich bei

Frau Amelang, www.frauamelang.de

Globetrotter, www.globetrotter.de

weitere Vertriebsquellen siehe kleankanteen.com/germany

Flasche mit 800 ml ca. 25 Euro, Isolierdose mit 473 ml ca. 43 Euro.