02.02.2013

Zäh bis nicht so zäh – Produkttest Amsport Proteinbar

Von: Ulf Dietze
Amsport Proteinbar Cocos

Ein Kokos-»Powerriegel« im Schnelltest unter Hamburgs RadfahrerInnen belegt es: Geschmäcker sind verschieden – auch bei so genannter Kraftnahrung.

Ständig erreichen die Redaktion Zuschriften mit schönster Werbeprosa. Öle, Fette, Reiseziele, Funktionsunterwäsche für 300 Euro das Stück – die meisten Mails landen im Papierkorb. Doch vor Weihnachten gab sich ein Posting besondere Mühe: »Dieser Fitnessriegel ist nicht nur lecker: Dank seines Anteils von 30 Prozent hochwertigem Milchprotein eignet er sich für Sportler, die die Versorgung ihres Körpers mit hochwertigem Eiweiß sicherstellen wollen. Der AMSPORT PROTEINBAR ist zudem eine perfekte Alternative, wenn es um einen schokoladenen Snack geht. Denn die Weihnachtszeit bringt Sportler in die Bredouille. Einerseits wollen sie sich gesund ernähren, andererseits locken überall Plätzchen, Lebkuchen und Schokolade.«

Vielleicht hat die Welt der Hamburger KampfradlerInnen ja wirklich auf diesen »Snack« gewartet? Am Rande des Neujahrs­empfangs des ADFC und auf einer Sitzung der Bezirksgruppe Wandsbek verköstigen wir nichtsahnende Menschen und bitten um Geschmacksurteile. Einzige Vorwarnung: Da ist ein erhöhter Eiweißanteil drin. »Süß, zäh, trocken«, »zäh, nicht zu süß, trocken«, so die ersten Reaktionen. Der Riegel sei »zäh im Biss, legt sich schmierig über die Zähne, schmeckt widerwärtig«, aber dann: »Finde ich sehr lecker, das Innere beißt sich angenehm – ein bisschen wie Kaugummi.« Einige meinten sogar, »sieht aus wie Milky Way, riecht nach ... ganz bekannt ... wie ... – nee, also, geht gar nicht«.

»Ernährungsexperten« warnten: »Was soll Eiweiß? Kohlenhydrate brauchst du!«. Der Riegel »könnte intensiver nach Kokos schmecken. Da ist irgendein Nachgeschmack. Den kriegst du auch mit Ouzo nicht raus.«

Das garantiert subjektive Ergebnis dieses Blindtests beweist, dass subjektive Tests subjektiv sind. Weitere Riegelproduzenten senden ihre Muster für einen Vergleichstest bitte an die Geschäftsstelle zu Händen der Redaktion.

Ulf Dietze in RadCity 1/2013

Amsport Proteinbar. Unverbindlicher Verkaufspreis für den 35g-Riegel: 1,69 €.