17.01.2017

ADFC-Radreise von Hamburg nach St. Petersburg

Von: Online-Redaktion

»Eine Radtour von Hamburg nach St. Petersburg ist etwas ganz Besonderes und Außergewöhnliches. Den Teilnehmern wünsche ich wunderschöne Erfahrungen und ein neues Verständnis für Land und Leute.« 

Kurt Bodewig, Bundesverkehrsminister a. D.,
Vorsitzender des Baltic Sea Forums und maritimer Botschafter der EU-Kommission
und Schirmherr für diese Reise

Fährpassage unterwegs

Das Besondere: neben der wunderschönen Landschaft und der aktiven Erholung, die wir erleben, schauen wir uns auch in Kultur, Geschichte und Politik der sieben Länder um, durch die wir mit dem Rad fahren. Das Baltikum historisch eng mit Hamburg verbunden durchlebt eine rasante Entwicklung. Die vielen tradtionsreichen Verbindungen in den Ostsee-Raum und zur Partnerstadt St. Petersburg leben wieder auf.

1. Etappe: Hamburg – Danzig 2017

Reisebeschreibung
Anmeldung

2. Etappe: Danzig – Riga 2017

Reisebeschreibung
Anmeldung

3. Etappe: Riga – St. Petersburg 2017

Reisebeschreibung
Anmeldung

Persönliche Beratung

Die Landpartie Radeln und Reisen GmbH
Nicole Lehmann
Am Schulgraben 6
26135 Oldenburg
Tel.: (0441) 570 683 13
E-mail: service@dielandpartie.de
Internet: www.dielandpartie.de

Mit der »Goldenen Palme« prämiert

Die ADFC Radreise Hamburg St. Petersburg ist mit der »Goldenen Palme« 2012 ausgezeichnet worden. Die Zeitschrift GeoSaison verleiht den Preis seit 20 Jahren an Reisen, die eine Region auf ungewöhnliche Weise erschließen bzw. eine überraschende Idee oder Route bieten. Besonders gut kam bei der Experten-Jury die Idee an, die 2000 Kilometer lange Strecke entlang der Ostsee für »normale« Urlauber erfahrbar zu machen.