Sternfahrt 2014

Von: Online-Redaktion

So viele waren es noch nie: Die große Fahrradsternfahrt am gestrigen Sonntag hat mit 23.000 Teilnehmern alle Rekorde gebrochen!

In diesem Jahr stimmte alles: Die Sonne lud zum Mitfahren ein. Im Vorfeld waren etliche Presse-Artikel erschienen. Bei der Abschlusskundgebung am Museum der Arbeit lockten die Ausstellung "Das Fahrrad", für das leibliche Wohl war gesorgt und so freuten sich alle Infostände und die Bühen über einen großen Ansturm. Einzig die Situtation für Radfahrende in Hamburg stimmt noch nicht und das brachte gestern 23.000 Radler zum Protestieren!

Uwe Jancke vom veranstaltenden Bündnis Mobil ohne Auto Nord e. V.: "Wir sind restlos überrascht und glücklich über den Erfolg."

Der ADFC Hamburg bot ein Slow Bike Race an: Wer am langsamsten Rad fahren konnte, gewann! Den ganzen Nachmittag übten sich Radler in Langsamkeit und wurden vom Publikum mit Applaus und vom ADFC mit kleinen Geschenken belohnt.

 

Auf Youtube gibt es einige Videos zur Fahrradsternfahrt Hamburg 2014.