Neues im ADFC
20.02.2009

100 für 10: ADFC stärken – Radverkehr fördern

erstellt von Andreas Rogat

Quelle: pressedienst-fahrrad

Der ADFC sucht zur Finanzierung seiner Verkehrspolitik-Stelle 100 Förderer. Diese spenden zwei Jahre lang 10 Euro im Monat.

Der Senat hat sich viel vorgenommen: Hamburg soll eine fahrradfreundliche Metropole werden. Die »Radverkehrsstrategie« soll den Anteil des Radverkehrs bis 2015 auf 18% steigern.

Als Fahrrad-Lobby will der ADFC diesen Prozess aktiv vorantreiben. Dazu braucht er engagierte ehrenamtliche Mitglieder – die hat er schon. Daneben soll eine hauptamtliche Kraft mit genügend Zeit kontinuierlich und kompetent die Interessen der Radfahrenden bei Politik, Verwaltung sowie in der Öffentlichkeit vertreten – das Geld dafür hat er (noch) nicht.