Verkehr, Pressemitteilung, Termine
01.11.2016

10.11.: ADFC-Podiumsdiskussion zur Qualität von Velorouten in Hamburg

erstellt von ADFC Hamburg

Plakat zur Diskussion am 10. Nov. 2016

Velorouten sollen den alltäglichen Radverkehr bündeln, also die wichtigsten Verbindungen für Fahrradfahrer in der Stadt werden. Welche Qualität müssen diese Wege besitzen, um diesem Anspruch gerecht zu werden? Welche Standards müssen in der Planung, beim Bau und bei der Instandhaltung der Velorouten eingehalten werden? Wie ist der aktuelle Stand der Dinge beim Ausbau des Netzes in Hamburg?

Um über diese Fragen mit den Bürgerinnen und Bürgern zu sprechen, lädt der ADFC Hamburg zu einer öffentlichen Podiumsdiskussion ein. Zum Auftakt wird es einen Fachvortrag von Jörg Thiemann-Linden geben, Stadtplaner aus Köln und Experte für Radverkehrsinfrastruktur.

Dann diskutieren auf dem Podium

  • Ole Thorben Buschhüter (SPD-Bürgerschaftsfraktion),
  • Käthe Fromm (Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer),
  • Jürgen Hanke (Polizei Hamburg, Verkehrsdirektion),
  • Jörg Thiemann-Linden und
  • Susanne Elfferding (ADFC Hamburg).

Moderiert wird die Diskussion von Anke Butscher (abcconsult).

Themen auch in der anschließenden Diskussion mit dem Publikum sollen u.a. sein:

  • Umverteilung von Straßenraum an Hauptstraßen am Beispiel An der Alster
  • Vorfahrt für Radfahrende auf Fahrradstraßen am Beispiel Uferstraße
  • Unterschiedliche Ansprüche an den öffentlichen Raum in Geschäftsstraßen am Beispiel Eppendorfer Weg, Mönckebergstraße u.a.
  • Der Flaschenhals Elbequerung: sicher und komfortabel über die Elbbrücken

Die Straßenbeispiele werden auf der Veranstaltung jeweils kurz in Wort und Bild vorgestellt, sodass auch weniger Ortskundige folgen können.

Zeit und Ort: 
Donnerstag, 10. November 2016, 19 Uhr
Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, 21107 Hamburg
Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

weitere Infos zum Thema: hamburg.adfc.de/velorouten

Pressekontakt: Dirk Lau

Plakat als JPG oder PDF

Pressefoto  Die Veloroute 4 führt durch den Harvestehuder Weg. Sie ist hier als Fahrradstraße/Kfz frei ausgewiesen. Quellenangabe: ADFC Hamburg/Hilmar Westholm (Bitte Urheberrechtshinweis beachten)