Pressemitteilung, Neues im ADFC, Verkehr
20.10.2014

ADFC erfolgreich: Hamburg stellt Schilder „Fahrräder auf der Fahrbahn erlaubt“ auf

erstellt von Johanna Drescher

ADFC-Ehrenamtliche feierten heute ihren Erfolg: endlich stehen in Hamburg Schilder, die darauf hinweisen, wenn Radwege nicht mehr benutzt werden müssen. Der ADFC hatte dies seit Jahren gefordert und

überreichte vor zwei Jahren sogar dem Polizeipräsidenten ein Wunsch-Verkehrs-Schild. Heute trafen sich Herr Schubert (Behörde für Inneres und Sport), Herr Heitmann (Polizeikommissariat 25) und Benjamin Harders (ADFC-Bezirksgruppe Altona) an einem der frisch aufgestellten Schilder an der Luruper Hauptstraße/Elbgaustraße.