Neues im ADFC, Verkehr
28.01.2014

Altona aufgepasst: Neugründung einer ADFC-Bezirksgruppe

erstellt von Johanna Drescher

Noch ein Traum für Altonas Radler: die Chemnitzstraße könnte längst Fahrradstraße sein.

In Bergedorf, Nord, Mitte und Eimsbüttel gibt es schon Aktive aus dem ADFC, die sich für den Radverkehr vor Ihrer Haustür engagieren. Am 25.2. um 19 h treffen sich Interessierte aus Altona in der Werkstatt 3, um eine Bezirksgruppe zu gründen.

Der Bezirk Altona hat vieles: 260.000 Menschen, Natur, Parks und Elbe. Bundesstraßen, Kreuzungen, Ampeln und Fahrräder. Und bald auch eine ADFC-Bezirksgruppe. Mit 17 % hat Altona den höchsten Radverkehrsanteil aller Hamburger Bezirke, dennoch gibt es viel zu tun, ehe das Fahrrad von allen VerkehrsteilnehmerInnen respektiert wird.

Gemeinsam können wir den Radverkehr noch mehr in den Vordergrund rücken. Daher treffen wir uns zur Gründung der ADFC-Bezirksgruppe. Interessierte sind herzlich eingeladen. Weitere Infos: altona@hamburg.adfc.de

Zeit: 25.2.2014, 19 h
Ort:Werkstatt 3, Nernstweg 32 – 34.