Fischkopps Kolumne
30.10.2011

Benutzungspflicht: Wir haben Post ...

Wellingsbüttler Landstraße ohne Radwegebenutzungspflicht

Wellingsbüttler Landstraße ohne Radwegebenutzungspflicht

Der Brief, auf den der Empfänger 13 Jahre wartete.

Gute Nachrichten brauchen manchmal länger. Und manchmal auch sehr, sehr viel länger.

Dreizehn Jahre und fünfzehn Tage nach Einlegen des Widerspruchs gegen die Benutzungspflicht in der Wellingsbüttler Landstraße, erhielt unser Mitglied nun die abschließende Antwort der Polizei. Mitgeteilt wird in dem Schreiben, dass vor vier (!) Jahren der Widerspruch quasi hinfällig wurde, da die in ihm beanstandete Benutzungspflicht aufgehoben worden sei. Das hatten wir zwar bereits gemerkt. Aber gefreut haben wir uns über das Schreiben natürlich trotzdem.

Links

Mehr lesen zum Thema Radwegbenutzungspflicht.
Selbst etwas gegen eine Benutzungspflicht unternehmen.