Verkehr
17.06.2011

»Die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands«

erstellt von Online-Redaktion
Fahrrad-fit-Logo

Fahrrad-fit-Logo

Das Fahrrad als klima- und umweltverträgliches Verkehrsmittel wird häufig unterschätzt und hat gerade bei Unternehmen noch einen geringen Stellenwert. Ein Wettbewerb will das ändern.

Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e.V. sucht »Die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber«. Dieser Wettbewerb findet deutschlandweit zum zweiten Mal statt. Einige Regionen – darunter auch Hamburg – beteiligen sich zusätzlich mit der Suche nach den Bestplatzierten in ihrer Region.

Der Wettbewerb richtet sich insbesondere an Unternehmen, aber auch an Behörden und sonstige Einrichtungen mit mindestens 5 Arbeitnehmern. Honoriert wird das konzeptionelle, umfassende Bemühen, die Fahrradnutzung bei den Mitarbeitern zu fördern – auf dem Weg zur Arbeit und geschäftlich veranlassten Fahrten. Gute Praxisbeispiele werden vielfältig kommuniziert!

Einsendeschluss ist der 31.08.2011!

Zum Wettbewerb mit den Teilnahmeunterlagen

Die Stadt Hamburg schließt sich in diesem Jahr mit einem regionalen Wettbewerb an, bei dem es weitere Preise zu gewinnen gibt.