RadCity, Rund ums Rad
02.02.2013

Draufgänger auf zwei Rädern – der Altonaer Bicycle Club

erstellt von Online-Redaktion

Velozipedisten in Hamburg und Umgebung gründeten 1869 einen der ersten Radsportvereine Deutschlands: den ab 1881 so genannten Altonaer Bicycle Club.

Velozipedisten in Hamburg und Umgebung gründeten 1869 einen der ersten Radsportvereine Deutschlands: den ab 1881 so genannten Altonaer Bicycle Club.

Am 17. April 1869 gründeten in Altona/Elbe einige radsportbegeisterte Männer den »Eimsbüttler Velozipeden-Reit-Club«. »Veloziped« ist eine Wortschöpfung aus dem lateinischen velox für schnell und pes für Fuß, also »Schnellfüße«. Dass man sich dennoch als »Reit-Club« verstand, spiegelt sich in dem Begriff der »stählernen Rosse« wider, auf denen die Vereinsmitglieder damals in Hamburg und seinen umliegenden Landgemeinden »ritten«.