Neues im ADFC
05.11.2015

Eine Ballonfahrt als Belohnung fürs Radfahren

erstellt von Johanna Drescher

2015 haben über 3500 HamburgerInnen an Mit dem Rad zur Arbeit teilgenommen. Die Aktion von AOK und ADFC belohnt alle, die von Juni bis August an mindestens 20 Tagen mit dem Rad zur Arbeit kommen. Gestern wurden die Preise verliehen. Besonders glücklich waren die Gewinnerinnen der Ballonfahrt.

Die vier Kolleginnen von der Zeitverlag Gerd Bucerius GmbH & Co. KG. Sie hatten erstmals teilgenommen, weil eine von Ihnen gerne die Ballonfahrt gewinnen wollte. Sie radelten gemeinsam und hatten bei der Verlosung unglaubliches Glück - sie gewannen die Ballonfahrt für 4 Personen im Wert von 1000 €!

Glücklich waren aber auch die vielen anderen Gewinner, die nach Kaffee und Kuchen mit Fahrradhelmen, Taschen, Beleuchtungsset, Versicherungsgutscheinen und vielen anderen Preisen unserer Sponsoren nach Hause gingen. Die Gewinne sind ein Dankeschön, denn bundesweit fuhren über 73.000 Teilnehmer  23.338.355 km, haben 4.592.988 kg Co2-Ausstoß vermieden und 546.117.512,62 kcal verbrannt!

Wer nicht selbst dabei sein konnte, erhält in den nächsten Tagen seinen Gewinn per Post. Zum Beispiel den 500 € Gutschein für ein neues Rad von B.O.C. oder eine DERTOUR Reise nach Leipzig.

Für Betriebe, die sich um radfahrende Mitarbeiter bemühen, gab es im Anschluss noch die Auszeichnung zum fahrradaktiven Betrieb. In diesem Jahr wurden ausgezeichnet:

ALPHINA gGmbH
Hauptzollamt Hamburg-Stadt
ERGO Versicherungsgruppe AG
TÜV Nord Group
Schule Krohnstieg
St. Markus Seniorenzentrum
TEREG Gebäudedienste GmbH
UKE

Die KollegInnen von der Schule Krohnstieg hatten Glück und haben den Preis gewonnen: eine Radtour mit dem ADFC!

Weitere Bilder gibt es in den nächsten Tagen auf www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de.