Neues im ADFC
22.08.2015

Fw: try it out

erstellt von ADFC Hamburg

... als man noch froh war, "drin" zu sein

Derzeit erhalten Computernutzer Spam-Mails, die vorgeben, von ADFC-Aktiven oder aus der ADFC-Geschäftsstelle zu kommen. Das stimmt jedoch nicht und ein Anruf beim ADFC hilft nicht weiter.

Die Betreffzeilen der E-Mails lauten zum Beispiel »Fw: try it out« oder »Fw. important«.

Der Verteiler der Mail ist auf den ersten Blick relativ realistisch – bei genauerem Hinsehen sind allerdings auch nicht glaubwürdige Adressen enthalten.

Der Text der E-Mails ist sehr kurz und auf Englisch. Außerdem ist ein Link enthalten. Den Link sollte selbstverständlich niemand anklicken. Wenn das schon geschehen ist, sollte der Rechner gewissenhaft auf Viren u. ä. überprüft werden.

Diese Mails stammen nicht vom ADFC. Der ADFC ist auch nicht das Ziel der Attacke.

weitere Infos:

http://www.heise.de/security/meldung/Deutsche-Telekom-warnt-vor-Spam-Welle-2786008.html