Neues im ADFC
04.07.2016

Halbzeit bei MDRZA 2016

Noch reichlich Zeit mit zu machen! Schon knapp 13 Millionen Kilometer haben die Aktionsteilnehmer von Mit dem Rad zur Arbeit bereits in die Aktionskalender eingetragen.

 

Doch auch wenn Sie bisher, z.B. angesichts des launischen Wetters, nicht richtig in Schwung gekommen sind, ist es noch längst nicht zu spät. Denn noch bis 31. August ist Zeit, das Ziel von 20 Arbeitstagen mit dem Rad zur Arbeit zu erreichen - oder zu übertreffen.

Tolle Bilder einiger Fahrten gingen über den Fotowettbewerb ein. Im Juni galt es bei der Sonderverlosung, Selfies von sich und seiner persönlichen "Schlüsselstelle" unter Hashtag #mdrza zu posten. Eine Jury hat die 10 besten Bilder ausgewählt - der Gewinner wurde dann durch das Los ermittelt.

Das Gewinnerbild stammt von Christoph Casper aus Baden-Württemberg: https://twitter.com/le_guignol/status/746998921554239488. Eine kleine Auswahl der vielen tollen Bilder, die so entstanden sind finden Sie unter https://www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de.

Die Sonderverlosung im Juli richtet sich besonders an Gesundheitsverantwortliche ein Unternehmen. Gehört Ihr Unternehmen auch zu denen, die Zweiradmobilität in der Belegschaft gezielt fördern? Mit dem Sonderwettbewerb im Juli möchten wir diesen Aktivitäten ein Forum bieten - zeigen Sie, was möglich ist!

So funktioniert die Teilnahme:

Veröffentlichen Sie im Juli ein kurzes Videoportrait bei YouTube, Facebook & Co, das zeigt, was in Ihrem Unternehmen rund ums Radfahren passiert.

Verwenden Sie dabei den Aktions-Hashtag #mdrza.

Anfang August ermittelt eine Jury dann den Gewinner und bald können Sie womöglich Ihr neues Dienst-"Birdy" in Empfang nehmen. DER PREIS: EIN JOBRAD - MODELL BIRDY - IM WERT VON 2.400 EURO.

Quelle: www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de