Verkehr, Neues im ADFC
03.06.2014

Heute ist "Tag des Fahrrads"

erstellt von Johanna Drescher

In Hamburg gibt es mehr Räder als Autos. Bei der Fahrradsternfahrt wird das für jeden deutlich. Sei mit dabei am 15. Juni!

Und das Wetter spielt mit: um diesen europäischen Aktionstag zu feiern empfehlen wir eine extra Runde durch das sonnige Hamburg. Das statistische Bundesamt teilte aus Anlass des "Tag des Fahrrads" gute Nachrichten mit: 30 % der Haushalte in großen Städten setzen allein aufs Rad.

30 % der Haushalte in Städten ab 500 000 Einwohnern besaßen am Jahresanfang 2013 ausschließlich Fahrräder, also keine Autos oder Motorräder. Damit setzten die Haushalte in den großen Städten doppelt so häufig aufs Rad wie der bundesweite Durchschnitt (15 %).

Besonders erfreulich ist die Zuwachsrate: 10 Jahre zuvor hatte der Anteil an Haushalten ohne motorisierte Verkehrsmittel noch bei 22 % gelegen – 8 Prozentpunkte unter dem heutigen Wert.

Die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe zeigt auch, dass immer weniger Hamburger ein Auto besitzen. Aktuell haben nur 55,2  % der Bewohner ein Auto, aber 77 % besitzen ein Fahrrad. Vor 10 Jahren waren noch 60 % der Hamburger Auto-Inhaber und nur 74 % besaßen ein Rad.

Dass es in unserer Stadt mehr Räder als Autos gibt wird am 15. Juni wieder deutlich. Die große Fahrradsternfahrt ist eine Demonstration für eine nachhaltige Verkehrspolitik, bei der tausende Radler auf Hamburgs Straßen unterwegs sind.

Quelle: Statistisches Bundesamt.