Verkehr
14.11.2014

Programm unterstüzt Unternehmen bei nachhaltiger Mobilität

erstellt von Johanna Drescher, info@hamburg.adfc.de

Mit betrieblichem Mobilitäts-Management können Unternehmen gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen: Sie verringern ihren ökologischen Fußabdruck, tun etwas für das Klima in unserer Stadt und die Gesundheit ihrer Mitarbeiter, verbessern ihr Image und senken Kosten.

Das sollte eigentlich Motivation genug sein, sich mit den Wegeketten im Unternehmen zu befassen. Wie dringend das Problem der Luftreinhaltung für uns alle ist, zeigt das Urteil des Hamburger Verwaltungsgerichts aus diesem Monat, das die Stadt Hamburg zu mehr Engagement verpflichtet.

Schon heute können Unternehmen zu einem besseren Stadtklima beitragen: Sie können entweder an der Aktion Mit dem Rad zur Arbeit von AOK und ADFC teilnehmen – oder an dem Modellprojet  Mobil.Pro.Fit, bei dem Hamburg eine von elf bundesweiten Modellregionen ist, die vom Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) ausgewählt wurde.

Teilnehmer an dem Programm Mobil.Pro.Fit werden knapp ein Jahr lang in Sachen Mobilität gecoacht. Workshops und individuelle Beratungen helfen, die Mobilität der Mitarbeiter, den Fuhrpark und Dienstreisen effizient und klimafreundlich zu gestalten. Am Ende der Runde erhalten erfolgreiche Betriebe eine Auszeichnung und werden Teil eines regionalen Netzwerks unter der Federführung der Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation. An diesem Netzwerk, in dem Informationen und Erfahrungen ausgetauscht werden sollen, sind viele Akteure aus Wirtschaft und Verwaltung beteiligt.

Interessierte Unternehmen können sich ab sofort unter www.mobilprofit.de/hamburg anmelden. Mitmachen lohnt sich – nicht nur für die Umwelt!

Ansprechpartner:
Freie und Hansestadt Hamburg
Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation
Amt für Verkehr und Straßenwesen
Olaf Böhm (Projektkoordination Hamburg)
Tel. 040-42841-3659
Olaf.Boehm@bwvi.hamburg.de

B.A.U.M. e.V.
Meike Strecker (Regionale Projektbetreuung für Hamburg)
040-4907-1111
Meike.Strecker@baumev.de