RadCity
04.04.2009

RadCity 2/2009 – Kultur per Rad

erstellt von ulf dietze
RadCity 2/2009 - Kultur per Rad

Fahrrad Kulturen – ein Projekt am Alten Elbtunnel

Das belesene Stahlross – Literad

Vorkriegs-Opel vom Sperrmüll – Stefan Gwildis im Gespräch

Tour de Musique – Hamburger Musikclubs im Parkplatztest

John Q Irritated: Musiker mit MTB

Natur und Kultur in den Vierlanden

 

weitere Beiträge:

Durchwachsen – Zu Besuch in Jena

Ein Jahr schwarzgrüne Radverkehrspolitik

Rundgang über die ADFC Radreise-Messe 2009

ADFC in der Metropolregion (7): Ortsgruppe Kellinghusen

 

Autos schlagen ...

... unser Interviewgast Stefan Gwildis spielte früher in einer Band, die während des Auftritts ein Auto als Schlagzeug nutzte. Das war stets ein hübsches Spektakel! Nun macht Gwildis das nicht mehr. Aber er fährt Rad – und das möchte er nicht zertrommeln. Wir haben ihn interviewt. John Q ist ebenfalls Musiker und erzählt uns, wie es zu den Fahrradbildern auf CD-Cover und PR-Material kam. Dann besuchten wir ein Hotel, weil es dort eigens Fahrräder für Leseratten gibt. Wir bewerten außerdem Hamburgs Clublandschaft auf Fahrradabstell-Tauglichkeit. Schließlich stellen wir noch die Fahrradstation am Alten Elbtunnel vor, in der ab 18. April die Ausstellung »Fahrrad Kulturen« beginnt.
Ihre Redaktion
redaktion@hamburg.adfc.de