Neues im ADFC, Rund ums Rad
09.05.2014

Radsport-Gottesdienst am Pfingstmontag

erstellt von Johanna Drescher

Am 9. Juni gibt es in St. Johannis zu Neuengamme den inzwischen 3. Radsport-Gottesdienst Hamburgs. Neben einem Gottesdienst steht eine Radtour und ein Programm für nichtmitfahrende Angehörige auf dem Programm.

Um 11 h beginnt der Gottesdienst, um 12:15 starten dann 3 Touren (15, 30, 50 km), die in Eigenregie gefahren werden. Sie werden ausgeschildert und die Strecke auf einem Flyer dargestellt. Somit sind die Touren offen für alle Radbegeisterten, auch für Familien und Nicht-Rennradler. Wer nicht mitfährt, kann eine Führung durch das Neuengammer Stegelviertel oder eine Tasse Kaffee genießen. Um 14 Uhr dreht sich dann alles um leibliche Wohl bei Bratwurst & Co im Gemeindehaus, Feldstegel 18.

Schöner kann man es nicht sagen als Burkhard Sielaff auf radsport-hh.de: „Endlich muss sich als Radfahrer nicht mehr bei den Motorradfahrern einschmuggeln!“