Verkehr
18.07.2011

Shuttle transportiert Räder im Regionalpark Rosengarten

erstellt von Johanna Drescher

Foto: Michael Wenzel, Regionalparkt Rosengarten

Seit dem 16. Juli können Radler ihre Ausflüge im Regionalpark Rosengarten flexibel gestalten. Ein Bus verkehrt zwischen Neuwiedenthal, Neugraben, Neu Wulmstorf und dem Bahnhof Buchholz und nimmt die Ausflügler auch mit dem Fahrrad mit. Der Service ist außerdem kostenlos.

Damit werden viele attraktive Freizeit-Ziele in dem Naherholungsgebiet mit öffentlichen Verkehrsmitteln zugänglich: der Wildpark Schwarze Berge, das Freilichtmuseum am Kiekeberg, das Mühlenmuseum Moisburg oder der malerische Appelbecker See werden angefahren.

Die beiden Ringlinien des »Regionalpark-Shuttles« verkehren bis zum 16. Oktober an Wochenenden und Feiertagen sechs Mal pro Tag in der Zeit zwischen 8.30 und 21:00 Uhr. Die zwei Ringlinien des Regionalpark-Shuttles sind mit dem neuen Freizeitroutennetz für Radfahrer, Mountainbiker, Wanderer, Nordic Walker und Reiter im Regionalpark Rosengarten verknüpft.

In Sprötze und Buchholz besteht außerdem Anschluss an den Heide-Shuttle, so dass Radtouren in die Lüneburger Heide ermöglicht werden.

Weitere Informationen auf den Seiten des Regionalparks
Fahrplan auf den Seiten des Regionalparks