Verkehr
06.02.2014

Umgestaltung Osterstraße

erstellt von Online-Redaktion (ud)
Osterstraße

Aus den Entwürfen. (Quelle: argus 2012)

Die Planungen zum Umbau der Osterstraße gehen weiter. Die steg (Stadterneuerungs- und Stadtentwicklungsgesellschaft Hamburg mbH) informiert noch im Februar auf drei Veranstaltungen über das Vorhaben.

Die Termine richten sich jeweils an unterschiedliche Zielgruppen, da erfahrungsgemäß deren Fragen und Diskussionsbedarf verschieden sind. Alle Treffen sind jedoch ansonsten inhaltlich gleich und für jeden öffentlich.

  • 19.02.14, 20 Uhr: Info für Gewerbetreibende, Schule Rellinger Straße 13
  • 20.02.14, 20 Uhr: Info für Eigentümer, Schule Rellinger Straße 13
  • 24.02.14, 19 Uhr: Öffentliche Infoveranstaltung, HamburgHaus, Doormannsweg 12


Weitere Veranstaltungen soll es ab Mai geben.

Die Bezirkspolitik hatte vor drei Jahren bei der Planungsagentur Argus ein Fahrradkonzept in Auftrag gegeben. Ein hoher Bedarf nach Veränderung ergab sich aus den Analysen der Verkehrslage für die Osterstraße. Radverkehr soll hier zukünftig mittels Markierungen auf der Fahrbahn geführt werden. Die Fußgänger hätten damit auch mehr Platz und keine Konflikte mehr mit Radfahrenden.