Verkehr
13.09.2016

Was wünschen sich Hamburgs Radler für die Alster?

erstellt von Johanna Drescher

In Kürze beginnen die Planungen für den Umbau des Abschnitts Bellevue/Schöne Aussicht. Deswegen befragt Hamburg Passanten nach Ihren Vorstellungen. Eine Teilnahme per E-Mail ist ebenfalls möglich.

 

Der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) plant im Bereich Bellevue/Schöne Aussicht den nächsten Abschnitt der Alster Fahrradachsen. Um möglichst viele Meinungen, Anregungen, Erfahrungen und Ideen für die Planung einzuholen, findet an den aufgeführten Orten eine Passantenbefragung statt. Der ADFC fordert alle Radfahrerinnen und Radfahrer auf, sich zu beteiligen.

ORTE UND ZEITEN DER PASSANTENBEFRAGUNG
 - Dienstag, 20. September (12-17 Uhr): Schöne Aussicht/Schwanenwik
 - Mittwoch, 21. September (14-18 Uhr): Schöne Aussicht/Fährhausstraße
 - Donnerstag, 22. September (10-15 Uhr): Bellevue/Sierichstraße
 - Freitag, 23. September (8-13 Uhr): Bellevue/Scheffelstraße
 - Samstag, 24. September (9-14 Uhr): Krugkoppel/Harvestehuder Weg

Fragen und Anregungen können auch an alsterfahrradachsen@lsbg.hamburg.de gesendet werden.