Verkehr
22.09.2011

Zu Fuß zur Schule

erstellt von Johanna Drescher

Wetterfeste Schuhe an und los! Am 23.9. gehen 14.000 Kinder in Hamburg zu Fuß zur Schule

Am 23.9. findet der Aktionstag „Zu Fuß zur Schule“ statt. In Hamburg sind 14.000 Kinder aus 58 Schulen dabei. Der ADFC ist vor Ort bei der Eröffnung mit Ties Rabe, Senator der Behörde für Schule und Berufsbildung, in der Marie-Beschütz-Schule.

Immer mehr Kinder werden von den Eltern mit dem Auto bis vor die Schultür gefahren. Der selbstständige Weg zur Schule ist aber für Schulkinder eine wichtige Erfahrung, damit diese sicher am Straßenverkehr teilnehmen lernen. Der Aktionstag wirbt für mehr Bewusstsein in der Öffentlichkeit für die Gesundheit der Kinder und den Klimaschutz.

In der Marie-Beschütz-Schule informieren der ADFC, die Unfallkasse Nord, viele Eltern und weitere Verbände und Vereine rund um die Mobilität. Außerdem werden vier Schulen ausgezeichnet, die einen Wettbewerb um die meisten Fußgänger gewonnen haben.

Wer am "Zu Fuß zur Schule"-Tag mitmacht und Gefallen an der umweltfreundlichen Mobilität findet, kann danach gleich dabei bleiben. Ab dem 26.9. gibt es gleich im Anschluss bei den Aktionswochen "Umsteigen - Ohne Trennungsschmerz" der Umwelthauptstadt weitere Tipps, Anregungen und Unterstützung - auch vom ADFC.