Pressemitteilungen

06.07.2017 Pressemitteilung, Verkehr

»Nein zu gemeinsamen Geh- und Radwegen!«

Verbände der Radfahrer, Fußgänger, Senioren und Blinden kritisieren im Regionalausschuss die Umbaupläne der Stadt für die Habichtstraße in Hamburg-Nord.


16.06.2017 Pressemitteilung, Verkehr

»Bessere Luft durch mehr Rad!« – ADFC fordert Wende in der Verkehrspolitik

Übermorgen, am Sonntag, den 18. Juni, demonstrieren wieder Tausende Hamburgerinnen und Hamburger unter dem Motto „Rad fahren – Klima schützen!“ für eine fahrradgerechte Stadt mit besserer Luft und weniger Lärm. Auch Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz will erstmals an der Fahrradsternfahrt teilnehmen.


30.05.2017 Pressemitteilung, Jugend, Kinder, Verkehr

ADFC fordert »Mehr Raum fürs Rad!« anlässlich der Fahrradsternfahrt am 18. Juni

»Das Rad schafft Platz, das Rad braucht aber auch Platz – und zwar deutlich mehr, als ihm in Hamburg bislang zugestanden wird«, fasst Stefanie Miczka, Referentin für Verkehr beim ADFC Hamburg, die derzeitige Situation in der Hansestadt zusammen. Viele tausende Radfahrerinnen und Radfahrer werden dieser Forderung am 18. Juni bei der alljährlichen Fahrradsternfahrt unter dem Motto »Rad fahren – Klima schützen!« Nachdruck verleihen. Speziell für kleinere Kinder bietet der ADFC an diesem Tag einen...


19.05.2017 Pressemitteilung, Verkehr

ADFC-Fahrradklimatest 2016: Miese Noten für Hamburg

Beim heute vorgestellten Fahrradklima-Test des ADFC landete Hamburg erneut unter den letzten zehn auf Platz 31 der fahrradfreundlichsten Städte seiner Größe. Rund 2244 Hamburger hatten an der bundesweiten Befragung teilgenommen. Besonders schlecht schneidet die Hansestadt erneut bei den Fragen nach dem Stellenwert des Radverkehrs, sowie Sicherheit und Komfort beim Radfahren ab.


08.05.2017 Pressemitteilung, Verkehr

Neuer Luftreinhalteplan: Wo bleibt der "massive Ausbau" des Radverkehrs?

Der Hamburger Senat hat heute den neuen Luftreinhalteplan vorgelegt. Lediglich an zwei Straßen soll es zu Beschränkungen für einige alte Dieselautos kommen. Die Förderung des Radverkehrs wird zwar auch als wichtige Maßnahme für die Luftreinhaltung anerkannt, aber neue konkrete Vorschläge fehlen. Der ADFC Hamburg kritisiert, dass die Berechnungsgrundlagen für den Luftreinhalteplan veraltet seien und fordert den Senat auf, endlich wirksame Maßnahmen für bessere Luft in Hamburg zu ergreifen.


02.05.2017 Pressemitteilung, Verkehr

»Fahrverbote« in Hamburg?

ADFC kritsiert Symbolpolitk des Senats. Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan präsentierte am Dienstag den neuen Lufreinhalteplan der Stadt. Trotz der viel zu hohen Schadstoffbelastung an unzähligen Stellen Hamburgs soll es danach lediglich in zwei Straßen zu Beschränkungen für Dieselfahrzeuge kommen.


02.05.2017 Verkehr, Pressemitteilung

ADFC: Hamburgs Innenbehörde bremst Radverkehr aus!

Am 27. April stellte das von der Stadt beauftragte Planungsbüro PGV sein Gutachten für die Prüfung einer Radverkehrsverbindung zwischen S-Bahn Friedrichsberg und U-Bahn Farmsen („Korridor A“) dem Verkehrsausschuss der Bezirksversammlung Wandsbek vor. Die Gutachter schlagen darin vor, den Radverkehr statt auf der lange Zeit favorisierten Walddörferstraße nun auf dem Friedrich-Ebert-Damm zu führen. Hintergrund: Hamburgs Innenbehörde lehnt alle diskutierten Alternativen für den Radverkehr in der...


26.04.2017 Pressemitteilung, Verkehr

ADFC fordert flächendeckend Tempo 30 für Hamburg!

»Sorgen Sie endlich für bessere Luft und mehr Verkehrssicherheit in Hamburg«, appelliert Stefanie Miczka vom ADFC an Verkehrssenator Frank Horch anlässlich der Verkehrsministerkonferenz am 27./28. April in Hamburg. Auf der Tagesordnung steht auch die Luftreinhaltung in deutschen Städten. Eine Große Anfrage der Fraktion der LINKEN in der Hamburger Bürgerschaft an den Senat zeigt, dass nahezu täglich von Luftschadstoff- und Lärmemissionen betroffene Bürger Anträge auf entsprechende Schutzmaßnahmen...


19.04.2017 Pressemitteilung, Neues im ADFC

Schützen Sie Ihr Rad mit einer Codierung beim ADFC

Von April bis September codiert der ADFC immer am letzten Freitag im Monat Fahrräder. Das schreckt Fahrraddiebe ab und hilft, gestohlene Räder wiederzufinden.


23.03.2017 Pressemitteilung, Verkehr

ADFC gegen Kopfsteinpflaster auf Velorouten

Die Veloroute 2 soll in Eimsbüttel über den Weidenstieg und die Tornquiststraße geführt werden, die in weiten Teilen bisher Kopfsteinpflaster als Belag haben. Für den Fahrradclub steht Kopfsteinpflaster im Widerspruch zum Konzept der Velorouten. Eine fahrradfreundliche Umgestaltung der Straßen stößt bei einigen Anwohnern aber auf Widerstand. Heute stellt die Behörde ihren Vorentwurf für die neue Gestaltung der Straßen im Hamburg-Haus öffentlich vor.