15.01.2016

Walddörferstraße

Von: ADFC Bezirksgruppe Wandsbek
  • 20160114nb walddoerfer IMG 3693.JPGWalddörferstraße: Viele fühlen sich mit dem Fahrrad auf der Fahrbahn heute unsicher und meiden die Straße. Durch eine Überplanung könnte Durchgangsverkehr aus der Straße herausgehalten werden.1,42 M
  • 20160114nb walddoerfer IMG 3697.JPGWalddörferstraße: In manchen Abschnitten ist die Fahrbahn deutlich breiter als in anderen1,12 M
  • 20160114nb walddoerfer IMG 3698.JPGWalddörferstraße: Fahrende und vor allem auch parkende Autos verbrauchen viel Platz1,28 M
  • 20160114nb walddoerfer IMG 3699.JPGWalddörferstraße: Der Straßenraum ist autoorientiert gestaltet und hat geringe Aufenthaltsqualität. So macht es wenig Freude, hier zu flanieren und die Geschäfte zu besuchen1,16 M
  • 20160114rb walddoerfer IMG 0257.JPGWalddörferstraße: Die alten Radwege sind Flickwerk. Geh- und Radwege entsprechen nicht mehr den heutigen Stadards für Radverkehrsanlagen und Fußwege1,00 M
  • 20160114rb walddoerfer IMG 0259.JPGWalddörferstraße: So sieht menschenfeindlicher Straßenraum aus – das kann Hamburg besser1,12 M
  • 20160114rb walddoerfer IMG 0260.JPGWalddörferstraße: Das Fahren auf der Fahrbahn macht offensichtlich vielen Radfahrenden Angst. Das Polizeikommissariat erlaubt daher das Fahren auf dem Gehweg – weder für Radfahrer noch für Fußgänger eine geeignete Lösung.1,98 M

Bei unserem »Online-Dossier Walddörferstraße« haben wir zahlreiche weitere Bilder aus früheren Jahren der Walddörferstraße und vom Wandsewanderweg.

Urheberrechtshinweis

Unter dem Menüpunkt "Pressematerial" und in einigen unserer News finden Sie Fotos und Grafiken. Für Medienberichterstattung zum angegebenen Thema und zum Thema »Radverkehrsförderung« ist die Verwendung frei, wenn Sie als Quelle »adfc hh« oder »adfc hamburg« nennen. Die Bilddateien dürfen zur optischen Anpassung bearbeitet werden, eine bildinhaltliche Bearbeitung (z. B. Retusche von Personen, Schriften und Gegenständen oder großflächiges Beschneiden des Motivs) ist nicht gestattet. Wir bitten um die Zusendung eines Belegexemplars/-links. – Jegliche gewerbliche Verwendung dieser Daten bedarf der vorherigen Genehmigung des ADFC Hamburg. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Online-Redaktion.