Touren

Download: Tourenprogramm (PDF) | Info: Über unsere Touren


28.07.2017 12:00 Tagestour

Vier- und Marschlande im Sommer

Wir passieren Gärtnereien und historische Gebäude zwischen Bille und Elbe. Dabei lernen wir Hamburgs größte Landwirtschaftsfläche kennen.

Startort:
S-Bergedorf, Ausg. Lohbrügge
Schwierigkeit:
*
Strecke:
50 km
Leiter:
Rainer Torsch

28.07.2017 18:45 Feierabendtour

Rennradtour durch die Vierlande

Wir fahren in sportlichem Tempo auf Asphaltstraßen durch die Vierlande auf Haupt- und Nebendeichen entlang von Elbe, Dove- und Gose Elbe.

Startort:
S-Mittlerer Landweg
Schwierigkeit:
*****
Strecke:
55 km
Leiter:
Sönke Meyer

29.07.2017 09:40 Tagestour

Von Wandsbek wie auf Schienen

Wir fahren auf naturnahen Wegen bis Siek, wo wir auf eine ehemalige Bahntrasse einspuren. Über Trittau geht es nach Bad Oldesloe und von dort auf der EBO-Trasse weiter nach Westen durch den Duvenstedter Brook zum Ziel.

Startort:
U-Wandsbek Markt, vor der Christuskirche
Schwierigkeit:
****
Strecke:
85 km
Leiter:
Michael Gallasch

29.07.2017 11:00 Tagestour

Hamburger Radrunde, Etappe 6 - Von Harburg nach Harburg

Ab Harburg am Seevekanal nach Hörsten und Maschen. Dann über Horster Mühle, Hittfeld, Tötensen, Ehestorf und Heimfeld zurück nach Harburg.

Startort:
S-Harburg, Neuländer Platz
Schwierigkeit:
***
Strecke:
45 km
Leiter:
Reimer Mohr

29.07.2017 11:00 Tagestour

NEU: Architektur-Natur-Tour X - Auf den Wegen der Vierländer Gemüsebauern

Vom ehemaligen Hopfenmarkt der Vierländer Gemüsebauern zum Freilichtmuseum Rieckhof in Curslack und zurück. Mit Stopps und Erklärungen zu alten Bauernhäusern und Kirchen in den Vierlanden.

Startort:
Hopfenmarktbrunnen
Schwierigkeit:
**
Strecke:
40 km
Leiter:
Jürgen Vieth

02.08.2017 11:00 Tagestour

NEU: Architektur-Natur-Tour XI - Vom Berliner Tor zu den Boberger Dünen und zurück

Über die Horner und Hammer Geest geht es nach Öjendorf und dann entlang der Jenfelder Au bis zu deren Mündung in die Bille. Am Ufer des Flusses und in den Boberger Dünen fahren wir vorwiegend auf schönen Radwegen. Wir halten zum Besuch des Naturschutz-Informationshauses sowie für Erklärungen zu Bauten des Expressionismus und Barock.

Startort:
U/S-Berliner Tor, Ausg. Feuerwache
Schwierigkeit:
**
Strecke:
35 km
Leiter:
Jürgen Vieth

03.08.2017 18:30 Feierabendtour

Hamburgs starker Süden - Rund um Harburg

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat. Bitte aktuellen Termin auf ADFC-Webseite prüfen! Harburg und seine Umgebung zeigen einen spannenden Mix aus Stadt, Parks, Industrie, Hafen, Marschland, Wald und Hügel, usw. Hier finden sich diverse Radtourmöglichkeiten, die im Laufe des Jahres gefahren werden sollen.

Startort:
S-Harburg Rathaus Ausgang: Neue Straße
Schwierigkeit:
**
Strecke:
30 km
Leiter:
Georg Küchler

04.08.2017 18:45 Feierabendtour

Rennradtour durch die Vierlande

Wir fahren in sportlichem Tempo auf Asphaltstraßen durch die Vierlande auf Haupt- und Nebendeichen entlang von Elbe, Dove- und Gose Elbe.

Startort:
S-Mittlerer Landweg
Schwierigkeit:
*****
Strecke:
55 km
Leiter:
Sönke Meyer

05.08.2017 09:40 Tagestour

Von Wandsbek wie auf Schienen

Wir fahren auf naturnahen Wegen bis Siek, wo wir auf eine ehemalige Bahntrasse einspuren. Über Trittau geht es nach Bad Oldesloe und von dort auf der EBO-Trasse weiter nach Westen durch den Duvenstedter Brook zum Ziel.

Startort:
U-Wandsbek Markt, vor der Christuskirche
Schwierigkeit:
****
Strecke:
85 km
Leiter:
Michael Gallasch

05.08.2017 10:15 Tagestour

Von Hamburg in die Haseldorfer Marsch

Vom Startpunkt geht es durch die Sülldorfer Feldmark in den Forst Klövensteen und auf teils unbefestigten Wegen weiter nach Nordwesten. Über Appen, Moorrege an die Elbe und in großer Rundtour nach Wedel. Bei Interesse besuchen wir die Vogelstation Wedel. Auf der Tour kommen wir durch Wald- und Moorgebiete, Marschlandschaft und am Naturschutzgebiet der Haseldorfer Binnenelbe vorbei.

Startort:
S-Sülldorf
Schwierigkeit:
**
Strecke:
54 km
Leiter:
Klaus Peter Rebe

05.08.2017 11:00 Tagestour

Hamburger Radrunde, Etappe 7 - Von Neugraben nach Finkenwerder

Ab Neugraben im Bogen durch die Schwarzen Berge, über Elsdorf und Wulmstorf nach Buxtehude. An der Este abwärts Richtung Elbe, durch Neuenfelde nach Finkenwerder.

Startort:
S-Neugraben
Schwierigkeit:
***
Strecke:
52 km
Leiter:
Reimer Mohr

05.08.2017 11:00 Tagestour

NEU: Architektur-Natur-Tour XII - Von der HafenCity nach Kirchdorf und zurück

Das Kontrastprogramm zwischen Norder- und Süderelbe: Industrie, Landwirtschaft und Wohnen vom Barock über Jugendstil und Nachkriegsarchitektur bis zur Gegenwart. Besuch des Lohseparks und des Inselparks.

Startort:
U-Meßberg
Schwierigkeit:
**
Strecke:
35 km
Leiter:
Jürgen Vieth

06.08.2017 10:00 Tagestour

Kellinghusen - Turm, Rathaus und Kirche

Auf überwiegend kleinen Nebenstraßen und Feldwegen geht es über Barmstedt zur Keramikerstadt Kellinghusen. Dort ist eine Turmbesteigung vorgesehen. Das Rathaus und die Kirche runden das Kulturprogramm ab. Zurück führt der Weg vorbei am Bokeler See, Ekholt, Tornesch nach Pinneberg.

Startort:
S-Pinneberg Fahltseite
Schwierigkeit:
***
Strecke:
95 km
Leiter:
Jan Rubbert

06.08.2017 11:00 Tagestour

Kollmar

Am Elbdeich entlang radeln wir nach Kollmar (Bade- und Picknickpause) und anschließend via Fähre Kronsnest zum Rosarium in Uetersen.

Startort:
S-Wedel
Schwierigkeit:
***
Strecke:
60 km
Leiter:
Andreas Arendt

10.08.2017 16:45 Feierabendtour

Badeseen in den Marschlanden II

Wir radeln eine schnelle Tour durch die Marschlande zum See Hinterm Horn. Nach einer Badepause fahren wir zum Tourenende an die Außenalster, wo wir die Tour bei einem gemeinsamen Eis beenden.

Startort:
Elbphilharmonie - Platz der Deutschen Einheit
Schwierigkeit:
****
Strecke:
50 km
Leiter:
Rolf Marzock

11.08.2017 18:45 Feierabendtour

Rennradtouren durch die Vierlande

In Reihe, Windkante oder Kreisel geht es über Elbe-Hauptdeich und den Umständen entsprechend über Fahrendorf (Geesthang) oder direkt über Zollenspieker zurück.
Bei Bedarf Aufteilung, "sehr schnell und schnell".

Startort:
S-Mittlerer Landweg
Schwierigkeit:
*****
Strecke:
65 km
Leiter:
Peter Bresemann

12.08.2017 09:40 Tagestour

Von Wandsbek wie auf Schienen

Wir fahren auf naturnahen Wegen bis Siek, wo wir auf eine ehemalige Bahntrasse einspuren. Über Trittau geht es nach Bad Oldesloe und von dort auf der EBO-Trasse weiter nach Westen durch den Duvenstedter Brook zum Ziel.

Startort:
U-Wandsbek Markt, vor der Christuskirche
Schwierigkeit:
****
Strecke:
85 km
Leiter:
Michael Gallasch

12.08.2017 10:00 Tagestour

Der Sonne entgegen zum Schaalsee - Radwandern und Kanufahren

Durch die oststormarnsche Hügellandschaft geht es nach Ratzeburg (Pause am See) und weiter nach Dargow am Schaalsee. Die Heuherberge empfängt uns mit Kaffee und Kuchen. Kanutour ab 14 Uhr oder am Sonntag nach dem Frühstücksbrunch. Rückfahrt in Eigenregie ab Ratzeburg oder Mölln (16:30 Uhr etc., stdl.) oder mit der Tourenleitung am Montag. Übernachtung und Bootsmiete rechtzeitig reservieren über kanu-center.de bzw. schaalseehof.de. Kontakt und Info: horo44@posteo.de.

Startort:
U-Großhansdorf
Schwierigkeit:
***
Strecke:
55 km
Leiter:
Holger Rohrbach

12.08.2017 11:00 Tagestour

Auf den Spuren der NS-Verbrechen I - Vom Grindelviertel nach Rahlstedt und zurück

Vom Platz der jüdischen Deportierten führt der Weg - mit mehreren Stopps für Erklärungen - durch das Grindelviertel zu den Villen der ehemaligen NS-Gauleitung und SS-Führung an der Alster. Von dort auf Radwegen entlang der Alster und Wandse zum ehemaligen Euthanasiestandort Friedrichsberg, zur ehemaligen Synagoge Wandsbek und zum ehemaligen KZ-Außenlager Drägerwerk. Schneller Rückweg an Wandse und Alster.

Startort:
Uni-Hauptgebäude, Edmund-Siemers-Allee
Schwierigkeit:
*
Strecke:
30 km
Leiter:
Jürgen Vieth

13.08.2017 09:15 Tagestour

Und immer, wenn die Heide blüht...

In der Lüneburger Heide erreichen wir den Höhepunkt der Tour: den Wilseder Berg. Durch die Weseler, Nord- und Fischbeker Heide geht es zum Endpunkt. Rückkehr vor Einbruch der Dunkelheit.

Startort:
S-Harburg, Neuländer Platz
Schwierigkeit:
**
Strecke:
130 km
Leiter:
Peter Kramer

13.08.2017 10:30 Tagestour

Hamburger Metropolrunde - Von Dannenberg nach Lüneburg

Die einzelnen Etappen rund um Hamburg haben die Endbahnhöfe im HVV-Gesamtbereich als Start- und Zielpunkte. - Per Bahn nach Dannenberg, von dort geht es via Hitzacker und Göhrde nach Dahlenburg. Ab dort folgen wir der Niedersächsischen Mühlenstraße nach Neetze, queren den Elbe-Seitenkanal bei Erbstorf und erreichen, von Nordosten kommend, Lüneburg.

Startort:
HH-Hbf, Ausg. Spitaler Straße
Schwierigkeit:
***
Strecke:
75 km
Leiter:
Morten Himmel

13.08.2017 12:00 Tagestour

Picknick auf dem Deich

Über den Marschenbahndamm erreichen wir den Zollenspieker. In Bergedorf gibt es dann eine Kaffeepause, bevor es weiter über das NSG Boberg (Badepause) zum Ziel geht.

Startort:
S-Rothenburgsort
Schwierigkeit:
***
Strecke:
60 km
Leiter:
Andreas Arendt

16.08.2017 11:00 Tagestour

Auf den Spuren der NS-Verbrechen II - Von der Stadthausbrücke ins Wittmoor und zurück

Vom ehemaligem Gestapo-Hauptquartier zum Justizgebäude und weiter zu den ehemaligen KZs Fuhlsbüttel und Wittmoor. Ende der Tour optional über Ohlsdorf zur Außenalster.

Startort:
S-Stadthausbrücke, Ausg. Neuer Wall
Schwierigkeit:
**
Strecke:
40 km
Leiter:
Jürgen Vieth

17.08.2017 18:30 Feierabendtour

Hamburgs starker Süden - Rund um Harburg

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat. Bitte aktuellen Termin auf ADFC-Webseite prüfen! Harburg und seine Umgebung zeigen einen spannenden Mix aus Stadt, Parks, Industrie, Hafen, Marschland, Wald und Hügel, usw. Hier finden sich diverse Radtourmöglichkeiten, die im Laufe des Jahres gefahren werden sollen.

Startort:
S-Harburg Rathaus Ausgang: Neue Straße
Schwierigkeit:
**
Strecke:
30 km
Leiter:
Georg Küchler

18.08.2017 18:30 Feierabendtour

Schleichwege im Nordosten 1

Über Wandsbek-Gartenstadt zum Bramfelder See, am Ohlsdorfer Friedhof entlang über die City Nord zum Stadtpark.

Startort:
U-Alter Teichweg
Schwierigkeit:
*
Strecke:
15 km
Leiter:
Birte Segger

18.08.2017 18:45 Feierabendtour

Rennradtour durch Vierlande

Nur wer heute langsam fährt, kann Sonntag schnell fahren: Letzte Rennradtour vor den Cyclassics, flache Runde durch Vierlande. Gemütliches Rollen bei ca. 30 km/h für die, die Körner sparen wollen, Sprintmöglichkeiten für alle anderen.

Startort:
S-Mittlerer Landweg
Schwierigkeit:
*****
Strecke:
60 km
Leiter:
Katrin Steinbach

19.08.2017 09:15 Tagestour

Hamburger Metropolrunde - Von Lüneburg nach Tostedt

Die einzelnen Etappen rund um Hamburg haben die Endbahnhöfe im HVV-Gesamtbereich als Start- und Zielpunkte. Abwechslungsreiche, anspruchsvolle Tour auf unterschiedlichsten Wegen von Lüneburg, an Amelinghausen und der Schwindequelle vorbei, in die Lüneburger Heide. Anschließend entlang des Wilseder Bergmassivs oder darüber hinweg, nach Westen Wintermoor streifend gen Handeloh und dann über Welle nach Tostedt, wo die Tour endet.

Startort:
S-Harburg, Neuländer Platz
Schwierigkeit:
***
Strecke:
80 km
Leiter:
Andreas Sakreida

20.08.2017 08:40 Tagestour

Ratzeburg Schlutup Reinfeld

Anfahrt mit der Bahn nach Ratzeburg. Am westlichen Seeufer, an der Wakenitz, auf dem Draegerweg und am D-D-Grenzweg bis Schlutup. Durch Lübeck nach Reinfeld. Weiterfahrt nach Bad Oldesloe.

Startort:
HH-Hbf, Ausg. Kirchenallee/Wandelhalle
Schwierigkeit:
***
Strecke:
66 km
Leiter:
Reimer Mohr

20.08.2017 09:38 Tagestour

Rundkurs durch den Naturschutzpark Lüneburger Heide

Mit Metronom und Heidesprinter fahren wir nach Handeloh. Auf dem Este-Heide-Radweg radeln wir zum Heidegarten Höpen und nach Schneverdingen. Weiter geht es auf dem Wümme-Radweg, über den Wümmeberg und den Wilseder Berg zur Seevequelle. Auf dem Seeve-Radweg erreichen wir schließlich wieder Handeloh.

Startort:
HH-Hbf, Ausg. Kirchenallee/Wandelhalle Nds.-Ticket 9:20 Uhr
Schwierigkeit:
**
Strecke:
60 km
Leiter:
Wolfgang Bahll Maren Henningsen

20.08.2017 10:00 Tagestour

Zum Baden nach Moorrege

Vom Teufel geht es in den Westen, Baden in Moorrege und dann in die Wedeler Marsch, das war's.

Startort:
Teufelsbrück, Fähranleger
Schwierigkeit:
***
Strecke:
57 km
Leiter:
Bernd Everding

25.08.2017 18:45 Feierabendtour

Rennradtour durch Vierlanden

Vom sportlichen Ehrgeiz getrieben düsen wir auf ruhigen Straßen durch die Vierlande entlang der Elbe, Dove und Gose Elbe. Je nach Wind und Wetter, Lust und Laune. Kurze Pause am Zollenspieker Fähranleger.

Startort:
S-Mittlerer Landweg
Schwierigkeit:
*****
Strecke:
60 km
Leiter:
Joachim Keller

26.08.2017 10:00 Tagestour

Von der Mündung der Trave durch MVs Nordwesten zum Gourmetbrunch

Vom Mecklenburgischen Anleger der Priwallfähre geht es auf dem Ostseeküstenradweg über Kalkhorst zum Gut Stellshagen, bekannt durch seine exzellente vegetarische Küche und eigene Bäckerei (längere Pause). Rückfahrt auf alternativer Route mit Besuch der Ziegenkäserei. Gemeinsame Übernachtung in Radlerherberge möglich. Kontakt und Info: horo44@posteo.de

Startort:
U-Großhansdorf
Schwierigkeit:
***
Strecke:
55 km
Leiter:
Holger Rohrbach

26.08.2017 11:00 Tagestour

NEU: Auf den Spuren der NS-Verbrechen III - Von Orten der Vorbereitung zu Orten der Vernichtung

Vom Messberghof zu den Gedenkstätten Hannoverscher Bahnhof, Bullenhuser Damm und KZ Neuengamme - mit Erklärungen, aber ohne Besichtigungen. Die Fahrt führt vorwiegend über Radwege und die Trasse der ehemaligen Marschenbahn durch die Vierlande und zurück.

Startort:
U-Meßberg
Schwierigkeit:
**
Strecke:
45 km
Leiter:
Jürgen Vieth

26.08.2017 14:00 Tagestour

Grüne Schleichwege im Norden

Es geht durch Kleingärten, an der Seebek, Susebek und dem Bornbach entlang. Ziel ist die Krugkoppelbrücke an der Alster.

Startort:
U-Habichtstraße
Schwierigkeit:
*
Strecke:
32 km
Leiter:
Birte Segger

27.08.2017 09:15 Tagestour

Auf Hannibals Spuren

Wir radeln an der Seeve entlang in die Lüneburger Heide. Das Ziel ist Hannibals Grab, der Höhepunkt der Tour der Wilseder Berg. Von dort aus geht es durchs Büsenbachtal, über den Pferdekopf und den Brunsberg, durch die Höllenschlucht und die Nordheide zum Ziel.

Startort:
S-Harburg, Neuländer Platz
Schwierigkeit:
**
Strecke:
130 km
Leiter:
Peter Kramer

27.08.2017 09:15 Tagestour

Zum Baden an den Salemer See

Wir hoffen auf schönes Wetter und Rückenwind und starten pünktlich! In Ratzeburg machen wir bei Fischbrötchen eine Pause am See. Frisch gestärkt radeln wir weiter nach Salem und steuern zu einer längeren Pause eine schöne Badestelle am Salemer- oder am Pipersee an. Nach der Erfrischung geht es über Seedorf am nördlichen Zipfel des Schaalsees, Mölln und Linau zurück zu unserem Ausgangspunkt, wo wir die Tour bei einem Eis beenden.

Startort:
U-Großhansdorf
Schwierigkeit:
****
Strecke:
110 km
Leiter:
Rolf Marzock

30.08.2017 11:00 Tagestour

Architektur-Natur Tour I - Von Harvestehude nach Niendorf und zurück

Von den Villen des 19. Jahrhunderts an der Außenalster führt diese Radtour auf Radwegen entlang kleiner Gewässer durch Schrebergartenkolonien zum Niendorfer Gehege. Unterwegs mehrere Stopps für Erklärungen, Entdeckungen von Barock bis Bauhaus im Grünen!

Startort:
Alte Rabenstraße, Alsteranleger
Schwierigkeit:
*
Strecke:
25 km
Leiter:
Jürgen Vieth

01.09.2017 18:45 Feierabendtour

Rennradtour durch Vierlanden

Je nach Windrichtung fahren wir am Deich entlang oder kreuz und quer durch Vierlanden. Kleine Pause am Zollenspieker.

Startort:
S-Mittlerer Landweg
Schwierigkeit:
*****
Strecke:
50 km
Leiter:
Frank Neumann

02.09.2017 10:00 Tagestour

Den Weg nach Bremen wollen wir nehmen

Von Finkenwerder fahren wir über Buxtehude und Apensen nach Bremen. Kurz vorm Ziel in Fischerhude gibt's Kaffee und Kuchen und am Zielort können wir uns dann nochmal richtig stärken, bevor es in Eigenregie zurück nach Hause geht.

Startort:
Finkenwerder, Fähranleger
Schwierigkeit:
****
Strecke:
130 km
Leiter:
Bernd Everding

02.09.2017 11:00 Tagestour

Architektur-Natur-Tour II - Von Altona nach Rissen und zurück

Mit vielen Stopps und Erklärungen führt die Tour auf Nebenstraßen und durch Parks von Altona nach Rissen in den Sven-Simon-Park. Wir entdecken historisch interessante Bäume und Gebäude von Barock bis Bauhaus. Etwas schneller zurück auf dem Elberadweg.

Startort:
Altona Rathaus, Haupteingang
Schwierigkeit:
*
Strecke:
30 km
Leiter:
Jürgen Vieth

03.09.2017 09:30 Tagestour

Wo leerte der Riese Wils seine Stiefel aus?

Mit dem Trekkingrad oder MTB fahren wir auf überwiegend befestigten Wegen entlang der Seeve in die Heide. Nun wird es sandig! Über Ehrhorn geht es rauf auf den Wilseder Berg. Nach einigen Anstiegen bei Amelinghausen erreichen wir schließlich die Winsener Marsch und fahren von dort zum Ziel.

Startort:
S-Harburg, Neuländer Platz
Schwierigkeit:
****
Strecke:
130 km
Leiter:
Carsten Stein

03.09.2017 10:00 Tagestour

4-Länder-Tour

Von Harburg aus geht es gen Osten durch die Winsener Marsch. Wir überqueren die Elbe bei Bleckede und fahren dann in einem Bogen Richtung Aumühle zurück.

Startort:
S-Harburg, Neuländer Platz
Schwierigkeit:
****
Strecke:
123 km
Leiter:
Christian Scholz

03.09.2017 11:00 Tagestour

Unterelbe

Wir folgen dem Elbe-Radweg zur Fähre Glückstadt/Wischhafen. Auf Krautsand machen wir eine Bade- und Kaffeepause.

Startort:
S-Wedel
Schwierigkeit:
***
Strecke:
70 km
Leiter:
Andreas Arendt

06.09.2017 11:00 Tagestour

Architektur-Natur-Tour III - Von Rothenburgsort nach Bergedorf

Vom klassizistischen Wasserturm in Rothenburgsort über die Jugendstilanlage Kaltehofe zum Naturschutzgebiet Reit und dem als Denkmal geschützten Ökohof Eggers (16.-19. Jh.). Vorbei an alten Bauernhäusern und Kirchen zum klassizistischen ehemaligen Bahnhof und zum Schloss in Bergedorf.

Startort:
S-Rothenburgsort
Schwierigkeit:
***
Strecke:
50 km
Leiter:
Jürgen Vieth

07.09.2017 18:30 Feierabendtour

Hamburgs starker Süden - Rund um Harburg

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat. Bitte aktuellen Termin auf ADFC-Webseite prüfen! Harburg und seine Umgebung zeigen einen spannenden Mix aus Stadt, Parks, Industrie, Hafen, Marschland, Wald und Hügel, usw. Hier finden sich diverse Radtourmöglichkeiten, die im Laufe des Jahres gefahren werden sollen.

Startort:
S-Harburg Rathaus Ausgang: Neue Straße
Schwierigkeit:
**
Strecke:
30 km
Leiter:
Georg Küchler

08.09.2017 18:45 Feierabendtour

Rennradtour durch Vierlanden

Wir drehen eine schnelle Feierabendrunde. Freie Fahrt auf dem Deich bis zum Zwischentreffpunkt, den Geesthang hoch bei Fahrendorf, Pause, zurück über Zollenspieker.

Startort:
S-Mittlerer Landweg
Schwierigkeit:
*****
Strecke:
65 km
Leiter:
Rainer Marien

09.09.2017 10:00 Tagestour

Von Schienen, Sümpfen und Städten

Am Bredenbeker Teich entlang geht's zum Haus am Schüberg. Danach durchqueren wir Wohldorfer Wald und Duvenstedter Brook. Mittagspause in Bargteheide. Über den Burgwall Arnesvelde bei Ahrensburg kehren wir zurück.

Startort:
U-Buchenkamp
Schwierigkeit:
***
Strecke:
50 km
Leiter:
Karsten Kiy

10.09.2017 10:00 Tagestour

Wilhelmsburg überrascht

Vom Startort fahren wir nach Entenwerder und überqueren anschließend die Elbe. Hier erreichen wir die Veddel mit der interessanten Schumachersiedlung aus 1929. Von der Veddel geht es weiter nach Wilhelmsburg. Dieser Stadtteil hat sich durch die IGA und die internationale Bauausstellung sehr positiv entwickelt. Zum Ende der Tour machen wir einen Abstecher zur Bunthäuser Spitze mit einem interessanten Süßwasserwatt und radeln von dort zum Ziel.

Startort:
S-Tiefstack, Ausg. Ausschläger Weg
Schwierigkeit:
**
Strecke:
45 km
Leiter:
Jörg Lückemeyer

15.09.2017 18:45 Feierabendtour

Rennradtour durch Vierlanden

Vom sportlichen Ehrgeiz getrieben düsen wir auf ruhigen Straßen durch die Vierlande entlang der Elbe, Dove und Gose Elbe. Je nach Wind und Wetter, Lust und Laune. Kurze Pause am Zollenspieker Fähranleger.

Startort:
S-Mittlerer Landweg
Schwierigkeit:
*****
Strecke:
50 km
Leiter:
Joachim Keller

21.09.2017 18:30 Feierabendtour

Hamburgs starker Süden - Rund um Harburg

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat. Bitte aktuellen Termin auf ADFC-Webseite prüfen! Harburg und seine Umgebung zeigen einen spannenden Mix aus Stadt, Parks, Industrie, Hafen, Marschland, Wald und Hügel, usw. Hier finden sich diverse Radtourmöglichkeiten, die im Laufe des Jahres gefahren werden sollen.

Startort:
S-Harburg Rathaus Ausgang: Neue Straße
Schwierigkeit:
**
Strecke:
30 km
Leiter:
Georg Küchler

22.09.2017 18:45 Feierabendtour

Rennradtour durch die Vierlande

Durch die Reit und Ochsenwerder über Zollenspieker zurück zum Startort. Anschließend Gelegenheit zum letzten Bergtraining der Saison am Boberger Langberg (+20km).

Startort:
S-Mittlerer Landweg
Schwierigkeit:
*****
Strecke:
40 km
Leiter:
Walter Heidenfels

23.09.2017 09:00 Tagestour

Hamburger Metropolrunde - Von Tostedt nach Himmelpforten

Die einzelnen Etappen rund um Hamburg haben die Endbahnhöfe im HVV-Gesamtbereich als Start- und Zielpunkte. Von Tostedt geht's im Zickzack-Kurs Richtung Westen durch Sittensen und Heeslingen. Dann Richtung Norden durch kleinere Orte nach Kutenholz mit HVV-Anschluss. Anschließend fahren wir weiter nach Norden bis zum Ziel Himmelpforten. Wir durchqueren mehrere Flussniederungen, passieren sowohl Moore als auch kleinere Waldgebiete. Der Anspruch besteht hier eher in der Länge der Tour und in der unterschiedlichen Wegebeschaffenheit, weniger in den zu bewältigenden Höhenmetern.

Startort:
HH-Hbf, Ausg. Spitaler Straße
Schwierigkeit:
***
Strecke:
90 km
Leiter:
Morten Himmel

24.09.2017 10:00 Tagestour

Von Stade über die Elbe nach Wedel - Wasser, Wind und grüne Wiesen

Aus Stade heraus fahren wir auf Feldwegen zum Fähranleger Wischhafen. Beim Warten auf die Fähre machen wir eine Pause. In Glückstadt drehen wir eine Runde. Anschließend fahren wir mit oder gegen den Wind auf und neben dem Deich nach Wedel. Wer möchte darf die Anzahl der Schafe zählen.

Startort:
S-Stade Stadtseitig
Schwierigkeit:
**
Strecke:
90 km
Leiter:
Rainer Marien

24.09.2017 11:00 Tagestour

Obstgarten-Tour (Haseldorf)

Die Strecke geht über wechselnde Oberflächen zum Obstgarten des NABU in Haseldorf zum Apfelpflücken. Auf dem Rückweg nach Pinneberg besteht die Möglichkeit zum Eis- oder Kuchenessen.

Startort:
S-Pinneberg Fahltseite
Schwierigkeit:
***
Strecke:
50 km
Leiter:
Jan Rubbert

24.09.2017 12:00 Tagestour

Ökologische Stadtrundfahrt - Hamburger Ebbe und Flut - Tide, Strombau, Baggergut (und Klimawandel?)

Das Tidegeschehen wurde seit hundert Jahren drastisch verändert, vor allem durch die stufenweise Vertiefung der Fahrrinne. Wir besichtigen den Strom gegen das ablaufende Wasser von Övelgönne bis zum Kreetsand, einem Versuch der Wasserbauer, die "Tidepumpe" zu drosseln. Die Fahrt wird gemeinsam mit dem Förderkreis "Rettet die Elbe" e.V. veranstaltet, die Einnahme geteilt.

Startort:
Museumshafen, hamburg
Schwierigkeit:
*
Strecke:
20 km
Leiter:
Klaus Baumgardt

29.09.2017 18:45 Feierabendtour

Rennradtour durch Vierlanden

Wir drehen eine schnelle Feierabendrunde. Freie Fahrt auf dem Deich bis zum Zwischentreffpunkt, den Geesthang hoch bei Fahrendorf, Pause, zurück über Zollenspieker.

Startort:
S-Mittlerer Landweg
Schwierigkeit:
*****
Strecke:
65 km
Leiter:
Rainer Marien

30.09.2017 12:00 Tagestour

Finkenwerder - Altes Land

Wir fahren eine gemütliche Tour von Finkenwerder durch das Alte Land. Auf dem Rückweg fahren wir an der Elbe entlang, kommen am Airbus Gelände vorbei und erreichen zuletzt wieder den Finkenwerder Fähranleger.

Startort:
Finkenwerder, Fähranleger
Schwierigkeit:
**
Strecke:
45 km
Leiter:
Bernd Everding

01.10.2017 09:30 Tagestour

Schiffshebewerk Scharnebeck

Durch die Elbmarsch und entlang der Ilmenau geht es zum Elbeseitenkanal und Schiffshebewerk nach Scharnebeck. Zurück fahren wir dann über Artlenburg, Tespe und Geesthacht zum Ziel.

Startort:
S-Harburg, Neuländer Platz
Schwierigkeit:
***
Strecke:
96 km
Leiter:
Edmund Fahnenbruck

01.10.2017 11:00 Tagestour

Durch Wald und Flor zum Himmelmoor

Auf ruhigen Wegen rollen wir zum Himmelmoor. Dort in der Pause naturkundliche Erläuterung. Wir umrunden das Moor, kehren in der Wulfsmühle ein und fahren dann zum Startort zurück.

Startort:
U-Garstedt
Schwierigkeit:
***
Strecke:
44 km
Leiter:
Wolfgang Heckelmann

03.10.2017 11:00 Tagestour

Möllner Museen und Badespaß

Auf dem Hinweg machen wir eine Pause im Linauer Moor. In Mölln geht es direkt zum Marktplatz. Dort befindet sich das Eulenspiegel- und Heimatmuseum und zwei Gaststätten (Einkehr). Auf dem Rückweg ist eine Badepause am Nusser See geplant.

Startort:
U-Großhansdorf
Schwierigkeit:
***
Strecke:
75 km
Leiter:
Andreas Arendt

03.10.2017 15:00 Feierabendtour

Rennradtouren durch die Vierlande

In Reihe, Windkante oder Kreisel geht es zum Elbe-Hauptdeich und über Zollenspieker zurück zu Kaffee und Kuchen zur Belohnung!

Startort:
S-Mittlerer Landweg
Schwierigkeit:
*****
Strecke:
50 km
Leiter:
Peter Bresemann

05.10.2017 18:30 Feierabendtour

Hamburgs starker Süden - Rund um Harburg

Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat. Bitte aktuellen Termin auf ADFC-Webseite prüfen! Harburg und seine Umgebung zeigen einen spannenden Mix aus Stadt, Parks, Industrie, Hafen, Marschland, Wald und Hügel, usw. Hier finden sich diverse Radtourmöglichkeiten, die im Laufe des Jahres gefahren werden sollen.

Startort:
S-Harburg Rathaus Ausgang: Neue Straße
Schwierigkeit:
**
Strecke:
30 km
Leiter:
Georg Küchler

08.10.2017 09:00 Tagestour

Stade - Glückstadt - Elmshorn

Von Stade durch die Kehdinger Marsch zur Elbfähre Wischhafen - Glückstadt. Dann an Elbe und Krückau nach Elmshorn, Pinneberg oder Wedel.

Startort:
HH-Hbf, Ausg. Kirchenallee/Wandelhalle
Schwierigkeit:
***
Strecke:
75 km
Leiter:
Reimer Mohr

08.10.2017 10:00 Tagestour

Große Hafenradfahrt

Auch für die modernen Monster-Schiffe sollen Elbe und Hafen ertüchtigt werden. Doch dabei ist die Natur zu berücksichtigen (Stichwort Schierlingswasserfenchel). Wir sehen uns - mit kleinen Pausen für Erläuterungen - die vergangene und geplante Hafenentwicklung vor Ort an.

Startort:
S-Rothenburgsort
Schwierigkeit:
**
Strecke:
55 km
Leiter:
Wolfgang Heckelmann

08.10.2017 13:00 Tagestour

Singletour: Altes Land ‐ neue Liebe - Zum Apfel- und Kürbisfest

Wir machen - speziell für Singles 50++ - eine Tour durch das Apfelparadies Altes Land. Wir fahren von Buxtehude den Este-Radweg über Estebrügge nach Jork. Hier machen wir Picknick auf dem Obsthof Schuback mit Musik und selbstgebackenem Kuchen. Zurück geht es nach Cranz, wo wir die Fähre nach Blankenese nehmen.

Startort:
S-Buxtehude
Schwierigkeit:
*
Strecke:
20 km
Leiter:
Anton Wocken

14.10.2017 09:00 Tourenleiterseminar

Tourenleiter-Seminar 2017

Das Tourenleiter-Seminar richtet sich an alle, die im ADFC Radtouren anbieten möchten oder bereits anbieten. Es kostet 60 € für Mitglieder und 65 € für Nicht-Miglieder. Anmeldung bis 01.10. mit dem Anmeldeformular.
Am Samstag werden alle wesentlichen Aspekte rund um die Aufgaben eines Tourenleiters/einer Tourenleiterin angesprochen: Dazu gehört u.a. das Ausarbeiten, Vorbereiten und Durchführen von Radtouren, versicherungs- und verkehrsrechtliche Details, Ausrüstungstipps für unterwegs und der richtige Umgang mit schwierigen Fällen während der Tour. Die theoretischen Erkenntnisse werden wir am Sonntag auf einer dreistündigen Radtour vertiefen. Abschließend sprechen wir über Mehrtagestouren, den Einsatz von GPS und die Rolle des ADFC als Veranstalter.
Das Anmeldeformular bitte an info@hamburg.adfc.de oder ADFC Hamburg, Koppel 34-36, 20099 Hamburg, senden.

Startort:
ADFC Geschäftsstelle

14.10.2017 11:10 Tagestour

Nach Winsen, dort haben wir unsere Luhe

Über die sieben Hügel fahren wir nach Winsen zum Kaffeetrinken. Zurück geht es in flottem Tempo durch die Elbmarsch.

Startort:
S-Harburg, Neuländer Platz
Schwierigkeit:
***
Strecke:
52 km
Leiter:
Dietmar Palme

21.10.2017 09:00 Tourenleiterseminar

Tourenleiter-Seminar 2017

Das Tourenleiter-Seminar richtet sich an alle, die im ADFC Radtouren anbieten möchten oder bereits anbieten. Es kostet 60 € für Mitglieder und 65 € für Nicht-Miglieder. Anmeldung bis 01.10. mit dem Anmeldeformular.
Am Samstag werden alle wesentlichen Aspekte rund um die Aufgaben eines Tourenleiters/einer Tourenleiterin angesprochen: Dazu gehört u.a. das Ausarbeiten, Vorbereiten und Durchführen von Radtouren, versicherungs- und verkehrsrechtliche Details, Ausrüstungstipps für unterwegs und der richtige Umgang mit schwierigen Fällen während der Tour. Die theoretischen Erkenntnisse werden wir am Sonntag auf einer dreistündigen Radtour vertiefen. Abschließend sprechen wir über Mehrtagestouren, den Einsatz von GPS und die Rolle des ADFC als Veranstalter.
Das Anmeldeformular bitte an info@hamburg.adfc.de oder ADFC Hamburg, Koppel 34-36, 20099 Hamburg, senden.

Startort:
ADFC Geschäftsstelle

12.11.2017 13:00 Tagestour

Zum Kaffeetrinken nach Bargteheide

Durch den Duvenstedter Brook geht es nach Bargteheide. Dort erwarten uns gleich zwei schöne Cafés. Im Anschluss fahren wir weiter durch den Naturwald Beimoor zum Ziel.

Startort:
U-Ohlstedt
Schwierigkeit:
***
Strecke:
30 km
Leiter:
Andreas Arendt

03.12.2017 10:00 Tagestour

Zum Weihnachtsmarkt auf Gut Basthorst

Wir fahren über Papendorf und Kuddewörde zum Gut Basthorst, wo wir etwa 1,5 Stunden Pause machen. Auf dem gleichen Weg geht es anschließend zurück zum Startort.

Startort:
U-Volksdorf Ausgang Marktseite
Schwierigkeit:
***
Strecke:
60 km
Leiter:
Margrit Schirrholz

09.12.2017 11:20 Tagestour

Alle Jahre wieder: Lüneburg

Vorbei an verschneiten Vorgärten mit ihren bunt beleuchteten Weihnachtsbäumen fahren wir über Winsen und Bardowick, am Ende an der Ilmenau entlang zum Lüneburger Weihnachtsmarkt.

Startort:
S-Harburg, Neuländer Platz
Schwierigkeit:
***
Strecke:
56 km
Leiter:
Dietmar Palme

21.01.2018 10:00 Tagestour

Eine Schneetour, die ist lustig...

Entlang der Seeve gelangen wir in die Nordheide und bezwingen den Pferdekopf. Von dort geht es zum Höhepunkt der Tour, dem Brunsberg. Nachdem wir uns durch die Höllenschlucht geschlichen haben, radeln wir (vor Einbruch der Dunkelheit) in Richtung Mühlenteich zum Ausgangspunkt zurück.

Startort:
S-Harburg, Neuländer Platz
Schwierigkeit:
**
Strecke:
70 km
Leiter:
Peter Kramer

04.02.2018 10:00 Tagestour

Die Alster rauf und runter

Entlang der Binnen- und Außenalster sowie des Alsterwanderweges erreichen wir den Duvenstedter Brook. Nach einer auffrischenden Einkehr am Mühlenteich nördlich des Wohldorfer Waldes radeln wir dieselbe Strecke zum Ausgangspunkt zurück.

Startort:
Jungfernstieg, Alsteranleger
Schwierigkeit:
**
Strecke:
65 km
Leiter:
Peter Kramer