Verkehr
11.11.2014

Ampeln

Von: Ulf Dietze

Sie möchten sich selbst für bessere Bedingungen zum Radfahren in Hamburg einsetzen. Dazu können Sie in einer der ADFC-Gruppen aktiv werden. Oder Sie nutzen die Kontaktadressen, die wir in diesem Mängelmelder zur Verfügung stellen. – Korrekturen und Ergänzungen nehmen wir gerne entgegen.

Kaputte oder nicht richtig funktionierende Ampeln melden Sie mit genauer Ortsangabe (Straße, Hausnummer) an die Einsatzleitstelle von »Hamburger Verkehrsanlagen«:
Tel.: 040-63 96-23 55
http://www.hhva.de/stoerungsmeldung.html

Allgemeine Fragen zu Lichtsignalanlagen beantwortet der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer:
Tel.: 040-428 26 23 03
info@lsbg.hamburg.de

Zuständig für Ampelschaltungen (z. B. zu kurze Grünzeiten, »ungerechte« Abwicklung des nicht motorisierten Verkehrs) ist die Behörde für Inneres, Verkehrsdirektion 52:
Tel.: 040-428 65 54 80