11.12.2010

Eingabenausschuss der Bürgerschaft

Von: Ulf Dietze

Eine Beschwerde über das Handeln einer staatlichen Stelle oder eine Petition können Sie an den Eingabenausschuss der Bürgerschaft richten. Das Verfahren ist gebührenfrei.

Die Eingabe sollte der ggf. letzte Schritt sein, wenn man »auf dem normalen Dienstweg« nichts erreicht. Die Eingabe muss per Post oder Fax erfolgen, da eine Unterschrift erforderlich ist.

Geschäftsstelle des Eingabenausschusses der Hamburgischen Bürgerschaft

Schmiedestraße 2

20095 Hamburg
Telefon: (040) 42831-1324
Telefax: (040) 42731-2274
E-Mail: eingabendienste@bk.hamburg.de


Weitere Informationen:

Bürgerschaftskanzlei
Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rathaus
20095 Hamburg

Eingabenausschuss