26.05.2012

Folge 16: Randstraße

Von: Ulf Dietze
falsche Beschilderung: Bei der Baustelle herrscht nun plötzlich eine Benutzungspflicht für den Gehweg (!) (Foto: Sabine L.)
falsche Beschilderung: Bei der Baustelle herrscht nun plötzlich eine Benutzungspflicht für den Gehweg (!) (Foto: Sabine L.)

Die Randstraße liegt in Stellingen. Doch die irre Zuteilung von Baustellenschildern reicht sogar bis tief in Hamburgs Westen.

Die Baustellenschilderlotterie schlug nämlich wieder zu. Dieses Mal traf es die kleine Baustelle auf der Randstraße, deren Radweg eigentlich nicht benutzungspflichtig ist. Nun aber steht dort das Schild Gemeinsamer Rad- und Fußweg.

Halten wir fest: Die Polizeikommissariate dulden es weiterhin, dass Fahrradverkehr an Baustellen durch eine Zufallsauswahl von Verkehrszeichen geregelt wird.