03.10.2012

Folge 22: St. Petersburger Straße

Von: Online-Redaktion

»Alles, was rumliegt, kommt an den Pfosten!«

St. Petersburger Straße
St. Petersburger Straße

Nach diesem Motto scheinen die Bauarbeiter in der St. Petersburger Straße vorgegangen zu sein. Der nicht benutzungspflichtige Radweg wird an der Baustelle zum benutzungspflichtigen Geh- und Radweg gemacht. Und gleichzeitig fordert man mit dem (in seiner rechtlichen Bindungswirkung ohnehin zweifelhaften) »Radfahrer absteigen« dazu auf, dem nicht zu folgen.

Hätte es nicht auch ein Schild »Gehweg« getan? Evtl. mit dem Zusatzzeichen »Radfahrer frei«?

Wie auch immer. Besser ist das hier sowieso auf der Fahrbahn.

(Mit Dank an User N. K. für Infos und Foto).