08.07.2013

Folge 27: Fahrenort

Von: Online-Redaktion
Benutzungspflicht in Zeiten der Baustelle.

Die Sonne lockt aktuell die eine oder andere Baustelle hervor. Wie das Unkraut im Urban Garden, so sprießen die Verkehrsschilder an den Bauplätzen sinnlos hervor.

Ein Beispiel liefert unser Leser Wilfried Hartz:

»Seit einigen Tagen sind in Lurup vor der Fridjof-Nansen Schule im Fahrenort 76 auf dem Gehweg Erdarbeiten. Der nicht benutzungspflichtige Radweg  wird  hier mit dem  blauen Schild Fußgänger/Radfahrer zum benutzungspflichtigen erklärt. Auch in der Gegenrichtung ist er so Ausgeschildert. Wenn die Bauarbeiter am arbeiten sind kommt noch nicht einmal ein Fußgänger auf diesem schmalen Weg vorbei.«