30.10.2014

Folge 39: Lokstedter Weg

Von: Lutz Räbsch
Benutzungspflicht anlässliche einer Baustelle

Obwohl im Lokstedter Weg die Radwegebenutzungspflicht aufgehoben wurde, ist nun plötzlich doch wieder eine solche per VZ 240 angeordnet worden - und dann auch noch gleich auf einer Straßenseite in beide Fahrtrichtungen.

Ein weiterer von unzähligen Fällen, in denen die Baufirmen anscheinend mit Zustimmung der Straßenverkehrsbehörde freie Hand haben und nach Gutdünken ein Verkehrszeichen nach Wahl aufstellen können.