21.12.2014

Folge 43: Drosselstraße

Von: Ulf Dietze
Drosselstraße
Drosselstraße

In dem Bereich, in dem sich vormals das Hertiegebäude und der ZOB Barmbek befanden, ist jetzt eine große Baustelle u. a. für ein neues VBG-Gebäude eingerichtet.

In der Drosselstraße gibt es keine Radwegbenutzungspflicht. Neben der Baustelle ist über die Fahrbahn eine Umfahrung mit »Gehweg/Radfahrer frei« eingerichtet. Doch an deren Ende steht ein blaues Schild, das eine Benutzungspflicht anzeigt: Getrennter Geh- und Radweg.

Das ist natürlich Unsinn. Und von der Fahrbahn aus kann ein Radfahrender wegen des Bauzauns den Weg gar nicht erreichen. Und zwanzig Meter weiter endet die Benutzungspflicht ohnehin wieder.

Die Verkehrsregelung für den Radverkehr bleibt dem Zufall unterworfen ...