07.02.2016

ARAS Aufstellbereiche

Von: Ulf Dietze

Ein aufgeweiteter Radaufstellstreifen (ARAS) liegt vor der Haltelinie der selben Richtungsfahrspur. Er ermöglicht es dem Radfahrenden, sich vor den Autos aufzustellen. Das führt zu der Möglichkeit, zügig nach links abzubiegen. Vor allem aber befindet sich der Radfahrende im Sichtfeld der AutofahrerIn und ist damit sicherer.

Alte Landstraße/Hinsbleek

adfc-hh/ulf dietze
Ein aufgeweiteter Radaufstellstreifen (ARAS) erlaubt Radfahrenden, sich vor dem Autoverkehr an der roten Ampel aufzustellen. Alte Landstraße (Richtung Süden)/Hinsbleek (Februar 2016)