27.05.2011

Leihradsystem Norderstedt – so funktioniert's

Von: Ulf Dietze
Verleihstation am U- und AKN-Bahnhof Norderstedt Mitte (Foto: adfc/Rolf Jungbluth)

Wir fragten bei der Stadt Norderstedt nach, wie der Ausleihvorgang für ein Fahrrad denn dort abläuft.

Vor der ersten Nutzung ist eine einmalige Registrierung auf der Internetseite unter www.nextbike.de, per Telefon unter der Rufnummer 030-69205046 oder am Multimedia-Terminal am Herold Center notwendig. Das Terminal ist allerdings noch nicht aufgestellt.

Neben persönlichen Daten ist die Mobilfunknummer zu hinterlegen. Als mögliche Zahlungsarten stehen Kreditkarte oder EC-Karte zur Auswahl. Bei Angabe der Kreditkartennummer kann die Nutzung der nextbikes umgehend erfolgen. Bei Angabe der EC-Kartennummer muss erst ein Lastschriftverfahren durchgeführt werden. Bei beiden Zahlungsarten wird einmalig 1 € transferiert, der als Fahrtguthaben verrechnet wird.

Für die direkte Ausleihe an einer Station muss die Hotline 030-69205046 angerufen werden. Das Telefonsystem erkennt die Handynummer eines registrierten Nutzers automatisch.

Über die Tastatur des Mobiltelefons gibt der Kunde die Nummer des Fahrrads ein, das er ausleihen möchte. Im Anschluss wird der Zahlencode für das Schloss zunächst mündlich mitgeteilt und fast zeitgleich per SMS versendet. Nun muss der Kunde das Schloss entriegeln und kann losfahren. Bei Problemen mit dem Verleih gibt es die Möglichkeit, sich direkt mit einem Mitarbeiter aus dem Call Center verbinden zu lassen.

Für die Rückgabe ruft der Nutzer erneut die Hotline an und gibt die Stationsnummer bzw. den Namen der Station durch, an dem er das nextbike abgegeben hat. Das nextbike kann an einer beliebigen Station im Stadtgebiet abgegeben werden.

Auf der Internetseite von nextbike besteht die Möglichkeit, die Leihräder für einen bestimmten Termin zu reservieren. Der Kunde legt Ausleihdatum und –zeit fest und prüft, ob für diesen Zeitpunkt die benötigte Anzahl an nextbikes verfügbar ist. Beim Reservierungsvorgang muss der Kunde seine Handynummer eingeben. Ausleihe und Rückgabe erfolgen auf die oben beschriebene Weise.

Sollten an einer Station bereits alle verfügbaren Fahrradständer belegt sein, kann der Kunde sein nextbike trotzdem an der Station abgeben. Idealerweise ruft er danach die Hotline an und teilt mit, dass der Fahrradständer belegt ist.

Nachtrag (06.06.2011): Eine Ausleihe ohne Handy ist derzeit nur am Herold Center vogesehen. Dort soll nach Angaben der Stadt Norderstedt »in Kürze ein Multimedia-Terminal installiert« werden. Weitere Stationen würden möglicherweise schrittweise ebenfalls mit Terminals ausgestattet.