Fwd: *TEST* ADFC Hamburg Newsletter Nr. 50
     
 

NEWSLETTER

Ausgabe 50 vom 30.03.2020

Logo des ADFC Hamburg
     
 

Liebe Leser*innen,

Fahrrad fahren - jetzt erst recht! Auch in Corona-Zeiten gilt: „Zeigen Sie mir ein Problem dieser Welt und ich gebe Ihnen das Fahrrad als Teil der Lösung.“ (Mike Sinyard, US-amerikanischer Fahrradbauer, * 1950)

Nicht nur wir - auch das Bundesgesundheitsministerium ist der Meinung, dass das Fahrrad das sinnvollste Verkehrsmittel für die verbleibenden unvermeidlichen Wege ist – sei es zum Einkaufen oder zur Arbeit. Es ist in diesen Tagen die beste Alternative zum ÖPNV und in vielen Fällen dem Auto vorzuziehen. 

Dass wir zu vorsichtigem Verhalten angesichts der Krise raten, versteht sich von selbst, entsprechend hat der ADFC Hamburg auch alle Radtourenangebote und Veranstaltungen zunächst bis Ende April abgesagt. Aktuelle Informationen sind unten verlinkt. Auch die VELO Hamburg findet Mitte Mai nicht statt.

Immerhin lassen sich einige unserer Touren auch selbstständig abfahren. Das ist zwar nicht ganz so reizvoll wie gemeinsam in der Gruppe und mit sachkundiger Führung - aber dennoch eine schöne Alternative. Die Trackdaten als gpx-Datei findet ihr bei der jeweiligen Tour im Veranstaltungsportal.

Wir sind weiterhin dabei interessante Informationen für euch zusammenzugetragen. Die neue Ausgabe der Radcity wird in den nächsten Tagen in eurem Briefkasten landen. Vielleicht seid ihr, neben diesem Newsletter, für etwas Lesestoff dankbar. 

Aktuell bietet der ADFC eine Jahresmitgliedschaft inklusive Pannenhilfe, Haftpflicht/Rechtsschutz und Radwelt-Magazin für zwölf Monate zum Einstiegspreis von 19,50 Euro an. Das Angebot gilt auch für Familien- und Haushaltsmitgliedschaften. Und weil die Krise uns leider auch auf schwachem finanziellen Fuß erwischt, freuen wir uns besonders über Spenden – hierzu gibt es einen Link am Ende des Newsletters.

Wir wünschen euch alles Gute für die nächsten Wochen und hoffen, dass wir die Ausbreitung der Pandemie durch umsichtiges Verhalten so gut wie möglich eindämmen können.

     
   

Information anlässlich des Corona-Virus

Alle Veranstaltungen, Radtouren, Gruppentreffen und Begegnungen, Stammtische usw. des ADFC Hamburg sind zunächst bis einschließlich 30. April 2020 abgesagt. Wir richten uns dabei nach der jeweils gültigen Allgemeinverfügung des Senats. Insofern kann sich die Frist noch verlängern.  mehr...

       
   

Video-Tipp:
Stadtplanung viel weniger am Auto ausrichten

Angesichts der coronabedingten Häuslichkeit wollen wir in den nächsten Wochen den einen oder anderen Video-Tipp mit euch teilen. Den Anfang macht ein Vortrag des Hamburger Architekten Lars Zimmermann, den er im Oktober 2019 gehalten hat.  mehr...

       
   

StVO-Novelle regelt Überholabstand
zwischen Auto und Fahrrad

Welcher Überholabstand zwischen Auto und Fahrrad einzuhalten ist, regelt die StVO nun genau. Es spielt keine Rolle, ob die Radfahrer*innen auf der Fahrbahn im Mischverkehr, auf einem Schutzstreifen oder auf einem Radfahrstreifen unterwegs sind: Wer sie überholt, muss den vorgeschriebenen Mindestabstand einhalten.  mehr...

       
       
   

Veloroute 5 beim Pergolenviertel:
Fortschritt und Rückschritt

Es gibt Neues auf der Veloroute 5: Endlich wurde eine Ampel umgeschaltet, so dass nun oft ein paar Sekunden nach dem Knopfdrücken grün wird. Eine neu aufgebaute Umlaufsperre stellt jetzt jedoch eine Barriere in einem Quartier dar, das explizit auf Mobilität per Fahrrad setzt und damit Werbung macht. So wird die Anbindung an die VR5N für Lastenräder, Anhänger etc. unnötig erschwert mehr...

 
 

Du möchtest den ADFC unterstützen? Wir freuen uns über deine Spende (hamburg.adfc.de/spende/) oder deine Mitgliedschaft (hamburg.adfc.de/mitglied/).

Newsletterbezug:
Du erhältst diesen Newsletter, weil du ihn auf der Seite hamburg.adfc.de/newsletter abonniert hast oder weil du Mitglied oder Kunde des ADFC Hamburg bist. Solltest du kein Interesse mehr daran haben, kannst du ihn jederzeit abbestellen.

 
 
Impressum – Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):
ADFC Landesverband Hamburg e. V.
Koppel 34 - 36
20099 Hamburg
Tel: +49 (40) 39 39 33
Fax: +49 (40) 3 90 39 55
E-Mail: info@hamburg.adfc.de
Web: hamburg.adfc.de
Vertreten durch den Vorstand – Anschrift wie oben:
Georg Sommer (Vorsitzender)
stellvertretende Vorsitzende:
Cajus Pruin
Dirk Lau
Jens Deye
Sabine Michaelis
Samina Mir
Tobias Kochems
 
Autoren – Anschrift wie oben:
Andrea Kislat
Bildnachweis:
adfc hh/ Ulf Dietze, screenshot youtube, adfc hh, adfc hh/ Andrea Kupke
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 (2) Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (Rundfunkstaatsvertrag – RStV)
und gemäß Presserecht (V.i.s.d.P.) – Anschrift wie oben:
Dirk Lau
Vereinsregistrierung:
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: VR 9771
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr)
gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz (UStG):
DE 176665331