ADFC Hamburg Newsletter Nr. 58
     
 

NEWSLETTER

Ausgabe 58 vom 17.09.2020

Logo des ADFC Hamburg
     
 

Liebe Leser*innen,

die Mobilitätswende geht weiter und über die wichtigsten Events im September informiert euch wie immer unser Newsletter - versteht ihn gerne auch als Einladung zum Mitmachen!

Am Sonntag, den 20. September, startet die Kidical Mass unter dem Motto "Gemeinsam für sichere Schulradwege". Verkehrssenator Anjes Tjarks ist dabei und nimmt die Verkehrswünsche der Kinder entgegen.

Eine vom ADFC Bundesverband beauftragte repräsentative Umfrage kommt zum Ergebnis, dass 71 Prozent der Bevölkerung Maßnahmen für bessere Schulradwege fordern! Der ADFC setzt sich für sichere Radwege ein und bietet zur Kidical Mass eine Mitglieder-Aktion mit günstiger Einstiegsmitgliedschaft an.

Eine Podiumsdiskussion mit Anjes Tjarks und dem ADFC gibt es am Mobilitätstag der Klimawoche (Dienstag, 22. September). Am gleichen Tag richten wir einen Pop-up-Radweg am Zollkanal in der Altstadt ein.

Außerdem freuen wir uns, am Samstag, den 19. September, als Mitinitiator dabei zu sein, wenn unter dem  Slogan "die Altstadtküste atmet - AUF" die Diskussion angestoßen wird, wie Stadtraum als #QuartiereFürMenschen wieder erlebbar gemacht wird. Eine bunte Mischung aus Kultur, Musik, Flohmarkt und vielem mehr erwartet euch. Weitere Infos gibt unter: aufdieplaetze.hamburg.

     
   

18.9. | Park(ing) Day in der Langen Reihe

- einer für dich!

Wir haben dir am Freitag, den 18. September, von 12 - 18 Uhr einen Parkplatz in der Langen Reihe   reserviert. Es geht um schönes Leben statt Parkplatzverschwendung!
Am internationalen PARK(ing) Day, gestalten weltweit Menschen Auto-Parkplätze kreativ um: zum Entspannen, Kaffee trinken und miteinander ins Gespräch kommen, zum Spielen, Lesen, als Urwald, Tauschbörse oder Fahrradwerkstatt – eben für gutes städtisches Leben. Mach mit!  mehr...

       
   

Werde jetzt günstig ADFC-Mitglied
Einsatz für sichere Schulradwege

Anlässlich der Kidical Mass lädt der ADFC zu einer günstigen Einstiegsmitgliedschaft ein: 19,50 Euro im ersten Jahr statt regulär 68 Euro für die ganze Familie oder 56 Euro für Einzelpersonen. So profitiert der ganze Haushalt von unseren Mitgliedervorteilen und unterstützt unsere Arbeit für sicheres und komfortables Radfahren.  mehr...

       
   

22.9. | ADFC trifft Anjes Tjarks auf der Hamburger Klimawoche

Die 12. Hamburger Klimawoche lädt ein zur Podiumsdiskussion mit Verkehrssenator Anjes Tjarks, Jürgen Resch (DUH), Karl-Peter Naumann (Pro Bahn) und Wiebke Hansen (ADFC Hamburg).   mehr...

       
   

22.09. | Pop-up-Radweg-Aktion am Zollkanal

Viele Straßen in Hamburg müssen für den Radverkehr attraktiver werden! Wir richten im Rahmen der 12. Hamburger Klimawoche am Dienstag, den 22. September, von 16 bis 19 Uhr, einen Pop-up-Radweg am Zollkanal in der Altstadt ein.  mehr...

 
 

Du möchtest den ADFC unterstützen? Wir freuen uns über deine Spende (hamburg.adfc.de/spende/) oder deine Mitgliedschaft (hamburg.adfc.de/mitglied/).

Newsletterbezug:
Du erhältst diesen Newsletter, weil du ihn auf der Seite hamburg.adfc.de/newsletter abonniert hast oder weil du Mitglied oder Kunde des ADFC Hamburg bist. Solltest du kein Interesse mehr daran haben, kannst du ihn jederzeit abbestellen. Klicke dazu auf den folgenden Link: Newsletter abbestellen

 
 
Impressum – Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG):
ADFC Landesverband Hamburg e. V.
Koppel 34 - 36
20099 Hamburg
Tel: +49 (40) 39 39 33
Fax: +49 (40) 3 90 39 55
E-Mail: info@hamburg.adfc.de
Web: hamburg.adfc.de
Vertreten durch den Vorstand – Anschrift wie oben:
Georg Sommer (Vorsitzender)
stellvertretende Vorsitzende:
Cajus Pruin
Dirk Lau
Jens Deye
Sabine Michaelis
Samina Mir
Tobias Kochems
 
Autoren – Anschrift wie oben:
Andrea Kislat
Bildnachweis:
Carlo Müller fahrradmainz.de, adfc, Hamburger Klimawoche, adfc hh/Bernd Reipschläger
Verantwortlich für den Inhalt gemäß § 55 (2) Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (Rundfunkstaatsvertrag – RStV)
und gemäß Presserecht (V.i.s.d.P.) – Anschrift wie oben:
Dirk Lau
Vereinsregistrierung:
Registergericht: Amtsgericht Hamburg
Registernummer: VR 9771
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (USt-IdNr)
gemäß § 27a Umsatzsteuergesetz (UStG):
DE 176665331