Obstbaumlehrpfad

Von: AK GPS

Alsterquelle
Wakendorf II
Gräberkate
Gut Stegen Hofladen + Cafè

Obstbaumlehrpfad 2017

64,5 km     Start und Ziel: U-Kiwittsmoor (Fahrstuhl)

Charakteristik:

Überwiegend feste Wegstrecke, ab Süllfeld wenig befahrene Nebenstrassen, teilweise Radwege. Nur mäßige Steigungen.

Tourverlauf:

U- Bahn Kiwittsmoor (U1) - Tangstedter Forst - Tangstedt Siedlung – Alsterquelle - Henstedt-Ulzburg – EBO-Trasse - Wakendorf II - Nahe – Süllfeld – Gräberkate - Gut Stegen – Naherfurt - Tangstedt – Norderstedt - U-Bahn Kiwittsmoor (U1).

Befahrbarkeit:

Größtenteils schmale Naturwege und kleine Landstraßen mit guter Teerdecke. Gelegentlich sehr schmal. Entlang des Obstbaumlehrpfades mehrere enge Drängelgitter. Für schmale Reifen und Anhänger nicht empfehlenswert.

Sehenswertes:

Modellflugplatz Tangstedter Forst; Alsterquelle; BahnRadWeg Route A: Bad Oldesloe - Grabau - Henstedt-Ulzburg, Europas längster Obstgehölzlehrpfad zwischen Blumendorf und Henstedt-Ulzburg; Gräberkate.

Einkehr: Hofladen Gut Stegen; Gartenlokal „Alter Reporter“

GPS-Daten erfasst durch: Hilke Oberländer gepr.: August 2017

Urheber der Tour: Christoph Walther

Download:

Track als gpx

Erläuterungen als pdf