Vierländer und Winsener Marsch

Von: AK GPS

Die Reit (NSG)
Fähre Zollenspieker-Hoopte
Apfelblüte
Foftein
Raps, Raps, Raps
Billebrücke

Vierländer und Winsener Marsch (Tour 27)

66,6 km     Start und Ziel: S-Nettelnburg

Charakteristik:

Abgewandelte Tour 27 der BVA-Karte "Hamburg und Umgebung".
Flache Marschlandschaften mit kaum Autoverkehr, hin und wieder kleine Dörfer, erst ab der Geestkante (nach Überqueren der B404) hügeliges Waldgebiet.

Tourverlauf:

Bahnhof Mittlerer Landweg (S2/21) - Ochsenwerder - Fünfhausen - Kirchwerder - Zollenspieker Fähre - Hoopte - Stöckte - Laßrönne - Drage - Drennhausen - Elbstorf - Rönne - Stove - Schwinde - Staustufe Geesthacht - Borghorst - Voßmoor - Escheburg - Fahrendorf - Drumshorn - Kröppelshagen-Fahrendorf – Neu Börnsen – Wohltorfer Lohe - Bahnhof Reinbek (S21) - Bahnhof Bergedorf (S2/21) (RE1) - Bahnhof Nettelnburg (S2/21) Bahnhof Allermöhe (S2/21) – Bahnhof Mittlerer Landweg (S2/21)

Befahrbarkeit:

Überwiegend ruhige Dorfstraßen und asphaltierte Wirtschaftswege in der Marschebene; im Wohltorferwald Steigungen (bis zu 11%) und bei Regen extreme Matschstrecken. Außerdem führt die Tour über die Fähre Zollenspieker-Hoopte, deren Fahrplan und Preise zu beachten sind (Klick auf Fähre der obigen Seite).

Sehenswertes:

In Ochsenwerder kommt man am Naturschutzgebiet "die Reit" vorbei. Der Naturschutzbund bietet auch dort Spaziergänge zum Kennenlernen der heimischen Vogelwelt an. In Wohltorf führt die Tour nahe am Tonteichbad vorbei später am Bille Bad. Die Schlösser in Reinbek und Bergedorf liegen ebenfalls an der Strecke. Einkehrmöglichkeiten: Zollenspieker Fährhaus, diverse am Elberadweg, Reinbek und Bergedorf

GPS-Daten erfasst durch: Dieter Wichmann gepr.: Mai 2015

Urheber der Tour: ADFC-Karte Hamburg und Umgebung (BVA) Tour 27

Download:

Track als gpx

Erläuterungen als pdf