Timo lehnt an einer Grafity-besprühten Betonwand. Im Hintergrund die Elbe. adfc hh/Cajus Pruin

23.12.2011 Fischkopps Kolumne

Die Klebemasse, deren Namen wir nicht aussprechen

Der Online-Redakteur ist heute erstaunt. Eine Klebe möchte nicht mit ADFC-Aktivitäten verwechselt werden und bittet daher um Unterlassung der Namensnennung dieses Stoffs. Muss man das verstehen?


16.12.2011 ADFC

Mitgliedschaft im ADFC verschenken

Mit der Geschenkmitgliedschaft können Sie Vorfreude auf Radtouren im neuen Jahr genauso schenken wie einen Beitrag für ein fahrradfreundlicheres Hamburg leisten.


09.12.2011 Fischkopps Kolumne, Verkehr

Was passiert, wenn’s schneit?

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, es ist Winter. Die Menschen packen sich jetzt wärmer ein – und wollen trotzdem weiterhin mit dem Rad fahren. Gerade in der kalten Jahreszeit ist gut zu merken, dass das Fahrrad für immer mehr Hamburgerinnen und Hamburger ein Ernst zunehmendes Alltagsverkehrsmittel in ihrer Stadt ist – und nicht nur ein Sommer- und Freizeitfortbewegungsmittel.


25.11.2011 Verkehr, Rund ums Rad

Martin Schmidt ist tot

Der ADFC Hamburg trauert um eine Persönlichkeit, die über Jahrzehnte hinweg Hamburgs Radverkehr entscheidend mit geprägt hat.


22.11.2011 Pressemitteilung

„Ab auf die Straße!“ geht in die Bezirke

Die ADFC-Kampagne für das sichere und zügige Rad fahren auf der Fahrbahn geht zum Abschluss auf Tour durch Hamburg. Der ADFC lädt zu öffentlichen Podiumsdiskussion ein: am 29.11.2011 in Altona, am 2.12. in Mitte, am 5.12. in Eimsbüttel und am 8.12. in Harburg.


21.11.2011 Verkehr, RadCity

Aggression im Straßenverkehr

Hupen, Beschimpfen, knappstes Überholen oder gar ein Schlag ins Gesicht: Aggression ist im Straßenverkehr alltäglich. Die RadCity-Redaktion hat für Sie unter anderem beim Anwalt, einem Psychologen und der Polizei recherchiert.


20.11.2011 Verkehr

Verkehrskonzept für das Blankeneser Elbufer

Der Krötenschutz am Falkensteiner Ufer bewegt AnwohnerInnen und Bezirksversammlung Altona. Die Elbbesucher fahren mit ihren Autos die unter Naturschutz stehenden Amphibien auf ihrer Wanderung Richtung Elbe tot.


20.11.2011 Verkehr

Petition fordert Moratorium für Fernstraßenbau

Wie viel Geld muss ins Straßennetz fließen, um die Bedürfnisse des mobilen Menschen nach Asphalt zu befriedigen, wenn gleichzeitig die Versiegelung der Landschaft eines der größten Umweltprobleme darstellt und die öffentliche Hand mit der Straßensanierung seit langem überfordert ist?


16.11.2011 Pressemitteilung, Verkehr

Einbahnstraßen: ADFC wirft Polizei rechtswidriges Handeln vor

Nach Ansicht des ADFC handeln die in den Polizeikommissariaten angesiedelten Straßenverkehrsbehörden häufig rechtswidrig. So müssten nach geltender Rechtslage so gut wie alle Straßen mit Tempo 30 für Radfahrer in beiden Richtungen befahrbar sein. Einbahnstraßen ohne Freigabe in Gegenrichtung sind nicht haltbar.


13.11.2011 Verkehr

Echte Einbahnstraßen mit Tempo-30 sind meist rechtswidrig

Echte Einbahnstraßen, die also für Auto- und Radverkehr gleichermaßen gelten, sind in der Regel rechtswidrig. Die Polizei wäre verpflichtet, RadfahrerInnen die Fahrt in Gegenrichtung zu ermöglichen. Lesen Sie mehr zur Rechtslage, sehen Sie unsere Beispiele an und machen Sie mit!


12.11.2011 Verkehr, Termine

HH-Nord: Warten auf die Radfahrstreifen

Am Wochenende führte die fünfte Politikerradtour des ADFC in diesem Herbst durch Barmbek, Winterhude und Eppendorf. Jörg W. Lewin von der SPD informierte sich über Benutzungspflichten, fehlende Radfahrstreifen und abstruse Radverkehrs-Führungen an Kreuzungen.


10.11.2011 ADFC, Verkehr

„Ab auf die Straße!“ geht in die Bezirke: Diskutieren Sie mit! (Kopie 1)

Die ADFC-Kampagne für das sichere und zügige Rad fahren auf der Fahrbahn, geht zum Abschluss auf Tour durch Hamburg. Der ADFC lädt zu öffentlichen Podiumsdiskussion ein: am 29.11.2011 in Altona, am 2.12. in Mitte, am 5.12. in Eimsbüttel und am 8.12. in Harburg.


09.11.2011 Pressemitteilung, Verkehr

12. November: Rollende Sprechstunde mit Jörg W. Lewin, SPD, in HH-Nord

Politik auf dem Fahrrad – genau das ist die rollende Bürgersprechstunde. Der ADFC Hamburg bittet Jörg W. Lewin, SPD-Bezirksabgeordneter und verkehrspolitischer Sprecher, um 13 h zur Diskussion auf zwei Rädern. Natürlich sind auch alle Anwohner eingeladen, ihre Meinungen, Wünsche und Probleme mit Politik und Verein zu besprechen. Die Radtour startet am 12. November an der U-Dehnhaide, Ausgang Vogelweide (P+R-Platz) um 13 Uhr und dauert zwei Stunden.


05.11.2011 Verkehr, Termine

Wandsbek: Radweg-Altlasten und gute Bushaltestellen

Am Wochenende trafen sich Interessierte zur »Rollenden Bürgersprechstunde« mit Lars Kocherscheid-Dahm (SPD). Die vom ADFC veranstaltete Tour zeigte schlimme Benutzungspflichten und feine Bushaltestellen.


Critical Mass
Start: Alter Elbpark
Fr., 26.04.2019, 19 Uhr