Verkehr, Termine, Kinder
31.08.2020

20.9. | Kidical Mass - Gemeinsam für sichere Schulradwege!

erstellt von Samina Mir
Sebastian Peter kinderaufsrad.org

Familien-Fahrrad-Demo am Sonntag, den 20.9., gleichzeitig in über 100 Städten. Start um 14:30 Uhr im Schanzenpark. Bitte anmelden.

Zum ersten Mal findet am 20. September deutschlandweit in über 100 Städten parallel eine Kidical Mass statt unter dem Motto:

NICHT KINDER BRAUCHEN GRENZEN - SONDERN DER VERKEHR

Gemeinsam mit dem Radentscheid Hamburg fordern wir:
- Sichere Schulradwege!
- Städte, in denen sich Kinder sicher und selbständig mit dem Rad bewegen können!
- Innerorts Tempo 30!

Die Kidical Mass ist eine Fahrradtour für Kinder und deren Familien, die in Hamburg vom Radentscheid Hamburg und ADFC Hamburg organisiert wird. Wir treffen uns am 20. September ab 14:30 Uhr an der S-Bahnstation Sternschanze beim Ausgang Schanzenpark. Um 15 Uhr fahren wir los. Enden wird die Kidical Mass nach etwas sieben Kilometern gegen 16 Uhr im Stadtpark. Die Polizei sichert die Wege.

Hamburgs Verkehrssenator Anjes Tjarks wird als "Verkehrsfee" teilnehmen. Er nimmt die Wünsche der Kinder für deren Schulwege entgegen, gerne gemalt werden, Fotos unterstützt oder aufgeschrieben und mit Angabe zum konkreten Ort.

Die über 100 gleichzeitigen Kidical Masses wurden von der Initiative »Kinder aufs Rad« initiiert.

Für die Tour ist eine Anmeldung erforderlich!

Zum Schutz vor Infektionen mit dem Corona-Virus werden wir in Blöcken von 20-30 Teilnehmern radeln. Zwischen den Blöcken wird es einen Abstand von 5 Metern geben.Wir bitten darum, darauf zu achten, dass ihr den Mindestabstand von 2 Metern zu Personen aus anderen Haushalten einhaltet!

Durch die Anti-Corona-Maßnahmen werden deutlich mehr Ordner*innen benötigt als üblich, daher freuen wir uns über jede und jeden, die mit aufpassen. Wenn ihr helfen möchtet, meldet euch bitte 15 Minuten vor dem Start (14:15 Uhr) bei den Organisator*innen vor Ort. Ordnerbinden bringen wir mit. DANKE!

ADFC für sichere Schulradwege!

Der ADFC Bundesverband hat sich Rückenwind für die Forderung nach sicheren Schulradwegen geholt: Eine von ihm beauftragte repräsentative Umfrage kommt zum Ergebnis, dass 71 Prozent der Bevölkerung Maßnahmen für bessere Schulradwege fordern!

Anlässlich der Kidical Mass lädt der ADFC zu einer günstigen Einstiegsmitgliedschaft ein: 19,50 Euro im ersten Jahr statt regulär 68 Euro für die ganze Familie oder 56 Euro für Einzelpersonen. So profitiert der ganze Haushalt von unseren Mitgliedervorteilen und unterstützt unsere Arbeit für sicheres und komfortables Radfahren.

 

Die Arbeit des ADFC Hamburg für Tempo 30 wird gefördert von der Norddeutschen Stiftung für Umwelt und Entwicklung.