Verkehr
27.04.2020

Ab 28.04. gilt die neue StVO

BMVI

Eine der wichtigsten neuen Regeln schreibt jetzt einen Mindestüberholabstand fest.

Ab Dienstag gelten einige neue Regeln im Straßenverkehr

Mit einigen Änderungen stimmte der Bundesrat im Februar dem Entwurf einer geänderten Straßenverkehrs-Ordnung zu. Ab 28.04.2020 gilt diese nun in der so geänderten Fassung.

Die Anpassung der StVO bezieht sich unter anderem auf

  • den Überholabstand Auto-Fahrrad,
  • veränderte Bußgeld-Höhe für Falschparken, gefährdendes Abbiegen usw.,
  • das neue Verbot, auf Schutzstreifen zu halten,
  • Schrittgeschwindigkeit beim Rechtsabbiegen mit Kraftfahrzeugen über 3,5 t,
  • die Erlaubnis, mit Fahrrädern nebeneinander zu fahren.

Dargestellt sind die neuen Regeln optisch aufbereitet auf der Seite des Bundesverkehrsministers.

Saachlich und kompakt findet ihr die neuen StVO-Regeln beim ADFC.