Termine, Verkehr
17.09.2019

Beteiligung gefragt: Verkehrsentwicklungsplanung

erstellt von Online-Redaktion
www.hamburg.de/bwvi/verkehrsentwicklungsplanung/

Screenshot der Behördenwebseite zur Verkehrsentwicklungsplanung

Hamburg plant den Verkehr der Zukunft. Jede*r kann sich beteiligen.

Die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) beschreibt es selbst so:

 

Zukunft der Mobilität

Die Verkehrsentwicklungsplanung ist gestartet!

Hamburg plant den Verkehr der Zukunft. Das tun wir gemeinsam mit Ihnen und allen Hamburgerinnen und Hamburgern – dazu gibt es die kontinuierliche Verkehrsentwicklungsplanung. Hamburg zählt deutschlandweit zu den Städten mit den meisten Mobilitätsangeboten. Neben den klassischen und etablierten Verkehrsmitteln wie U-Bahn, S-Bahn und Bus gibt es eine Vielzahl an „Sharing-Angeboten“ für Fahrräder, E-Tretroller und Autos. Die Stadt Hamburg ist entschlossen, europaweit Maßstäbe für nachhaltige Mobilitätskonzepte zu setzen. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie das Verfahren abläuft und was in den nächsten Jahren auf uns zu kommt.

 

Derzeit läuft die »Phase 1: Analyse von Grundlagen sowie Zustandsanalyse und Beschreibung von Herausforderungen« In diesem Rahmen läuft nun der sog. Mobilitätsdialog on Tour. An acht Orten werden Hamburger*innen über den Prozess informiert und zu ihrem Mobilitätsverhalten befragt.

Termine und Orte der On-Tour-Stationen

Infoseite der BWVI zum Hintergrund der Verkehrsentwicklungsplanung

Online-Umfrage