Rund ums Rad
23.11.2018

Ein Stadtteil schafft sich ein Lastenrad an: LOLA

erstellt von Sebastian Dorsch
(c) Bürgerhaus Lokstedt

LOLA soll das kostenlose Lokstedter Lastenrad für alle werden.

Die Idee ist einfach: Menschen im Stadtteil teilen sich ein Lastenrad, um damit einfach, umweltschonend, mit Spaß und ohne Parkplatzsuche Kleinkinder, größere Einkäufe, das Picknick, Getränkekisten, Kindergeburtstage, Umzüge oder andere Güter transportieren zu können: Den Verwendungsmöglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt.

Da Lastenräder in der Anschaffung relativ teuer sind und man sie vielleicht auch nicht täglich nutzt – warum nicht einfach eines gemeinsam nutzen? Und das am besten auch noch kostenlos? Dafür sammeln wir Spenden. Machen Sie mit!

Idee aus dem Alltag vor Ort

Inspiriert wurden wir durch die gemeinsame Nutzung eines Lastenrads im Lokstedter Quartier Orange County und durch ein verwandtes Projekt einiger fahrradbegeisterter Hamburger*innen, die 2015 zusammen mit dem ADFC Hamburg »Klara. Das kostenlose Lastenrad für Hamburg« ins Leben riefen.

Als Zukunftswerkstatt Lokstedt, eine Nachbarschaftsinitiative am Bürgerhaus Lokstedt, holten wir zusammen mit Lenzsiedlung e.V. Klara für zwei Monate in die Lenzsiedlung – ein voller Erfolg: Das Rad wurde jeden Tag ausgeliehen. Diese positive Bilanz zeigt das große Interesse im Stadtteil und den Spaß und Bedarf an dieser alternativen Mobilitätsform. Deswegen soll Klara jetzt eine »Schwester« bekommen: »LOLA. Das kostenlose Lokstedter Lastenrad«.

LOLA für alle

LOLA wird in Zukunft an Menschen sowie an Geschäfte, Vereine, Haus- und Quartiergemeinschaften in Lokstedt ausgeliehen. Ziel ist, dass möglichst viele Menschen LOLA einfach und ohne Kosten nutzen können und Spaß daran entwickeln. Geschäfte und Institutionen können Einkäufe praktisch und ohne Parkplatzprobleme ausliefern und dabei Werbung machen.

LOLA von allen

LOLA soll nicht nur gemeinschaftlich genutzt, sondern auch gemeinschaftlich angeschafft werden. Deswegen sammeln wir Spenden für LOLA und freuen uns über jeden Beitrag: ein durch und durch gemeinschaftliches Projekt für den Stadtteil. Machen Sie mit!

Eine Initiative der

 in Zusammenarbeit

Zur Nachahmung empfohlen! Nachfragen gerne an

zukunftswerkstatt(a)buergerhaus-lokstedt.de 

Spenden über betterplace.org