Rund ums Rad, Verkehr
10.07.2018

Online-Umfrage: Mobiltelefonnutzung beim Radfahren

erstellt von Online-Redaktion
Ein altes Festnetztelefon mit Wählscheibe am Lenker eines alten Fahrrads adfc hh/Stefan Kayser

Keine neue Erfindung: Telefon am Fahrrad

Das Institut für empirische Soziologie (IfeS) an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg führt derzeit im Auftrag der Bundesanstalt für Straßenwesen eine Online-Umfrage zum Thema Fahrradfahren durch.

Im Fragebogen des Ifes geht es um die Nutzung von Mobiltelefonen beim Radfahren.

Die Teilnahme dauert etwa 15 Minuten. Wer will, hinterlässt seine E-Mailadresse und kann so einen von 100 Einkaufsgutschein über je 20 Euro gewinnen (https://shop.zweirad-stadler.de)

Der Fragebogen ist unter www.fahrradbefragung.de erreichbar.

(Quelle: Ifes)