Termine, Rund ums Rad, Reisen
03.01.2018

RAD HAMBURG: Die neue Freizeitwelt für (E-)Biker

erstellt von Johanna Drescher

Vom 7. bis 11. Februar findet in Halle A2 der Hamburg Messe erstmals die RAD HAMBURG statt. Der ADFC ist vor Ort bei der neuen Messe für Radfahrer mit und ohne Elektroantrieb.

Auf rund 3600 Quadratmeter Ausstellungsfläche bietet die RAD HAMBURG alles für Freizeit und Alltag auf zwei Rädern, von den neuesten Modellen über aktuelles Zubehör bis zur passenden Ausrüstung. Der Fokus des Angebots liegt dabei auf E-Bikes. Auf einem 900 Quadratmeter großen Test-Parcours können die Besucher E-Bikes und Pedelecs verschiedener Hersteller in aller Ruhe Probefahren und das unterschiedliche Fahrverhalten vergleichen. Zusätzlich gibt es einen Geschicklichkeits-Parcours des ADAC für Kinder. Auf der Radbühne berichten Long-Distance-Biker von ihren beeindruckenden Reisen durch Deutschland und die Welt. Der ADFC ist mit dabei. Wir präsentieren Klara, kostenlose Lastenrad für Hamburg und beraten zu den Themen GPS am Rad und Elektro-Fahrräder.

Die RAD HAMBURG gehört zur  „oohh! – Die FreizeitWelten der Hamburg Messe“, die vom 7. bis 11. Februar 2018 erstmals veranstaltet wird. Die Eintrittskarte gilt ebenfalls für die REISEN HAMBURG, die CARAVANING HAMBURG und die KREUZFAHRTWELT HAMBURG, die parallel in den Messehallen stattfinden. Dasselbe gilt für die AUTOTAGE HAMBURG.

Auf der oohh! präsentieren insgesamt rund 800 Aussteller ihre Neuheiten, sie belegt das gesamte Gelände der Hamburg Messe. Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, täglich 10 bis 18 Uhr.

ADFC-Mitglieder erhalten 3,50 € auf das Tagesticket Comeback. Eintrittspreise: Tagesticket Comeback bei Online-Kauf 10 €, an der Kasse 12 €, ermäßigt 7,50 €/ 8,50 €, Kind 6-15 Jahre 5,50 €/6,50 €, unter 6 Jahre frei, After-Work-Ticket 5,50 €/6,50 €.

Weitere Informationen unter radhamburg.de.