RadCity, Verkehr, Rund ums Rad
06.08.2017

RadCity 4/2017 – Schwerpunkt E-Mobilität

erstellt von Redaktion RadCity

Ganz elektrisiert ist die neue RadCity: Mit einem Schwerpunkt zu E-Bikes greift das Magazin des ADFC Hamburg ein Trendthema auf.

Durchaus als eine Revolution kann der Trend zu Pedelecs und E-Bikes gesehen werden. Immer häufiger sind die Stromer im Straßenbild zu sehen und auch der Fahrradhandel bestätigt wachsende Umsätze in diesem Bereich. Das Potential für eine Veränderung der persönlichen Mobilität ist groß. Aber wie fährt es sich so mit elektrischem Rückenwind in der Stadt? Michael Prahl beschreibt in seinem Artikel, wie er mit seinem bis zu 45 km/h schnellen S-Pedelec im Alltag unterwegs ist: Halb Radfahrer, halb Kraftfahrzeug fühlt er sich als Außerirdischer im Straßenverkehr.

Der Strom für die Antriebsunterstützung kommt aber auch nicht einfach aus der sprichwörtlichen Steckdose: Ist ein E-Bike wirklich umweltfreundlich unterwegs? Eine kleine Betrachtung zur Ökobilanz von E-Fahrzeugen findet sich in der neuen Ausgabe der RadCity ebenso wie Tipps zur steuersparenden Anschaffung hochwertiger E-Bikes. Das clevere Leasingmodell ist auch für konventionelle Fahrräder anwendbar – ob man diese den elektrifizierten Zweirädern vorzieht, ist auch eine Geschmacksfrage: Im Heft finden Sie eine Pro- und Contra Auseinandersetzung dazu.

aktuelle Ausgabe und RadCity-Heftarchiv