Mitarbeit an der Webseite (Typo3)

Redaktions- und Administrationsarbeit für die Webseite

Lewis Ogden | flickr

Im Dezember startet der Relaunch unseres Webauftritts. Ziel der neuen Webpräsenz ist die weitere Professionalisierung und einheitliche Außenwirkung des ADFC als Verband. Die Seite ist modern und responsiv auf allen Geräten abbildbar – so stärken wir die Darstellung des ADFC nach außen!
Wir suchen engagierte Aktive, die redaktionell aktiv daran mitarbeiten wollen und die neue Webseite mit Leben füllen.

Deine Aufgabe

Der Webauftritt wird redaktionell und strukturell gepflegt: Welche Themen bewegen uns und sind interessante Neuigkeiten für den Verband vor Ort? 
Für das Einpflegen von Inhalten und Dateien in das Content Management System (CMS) TYPO3 sowie
die strukturelle Pflege der Seite stehen drei verschiedene Rollen zur Verfügung:

SiteAdmin

  • Die Rolle des SiteAdmin hat die meisten Rechte und Verantwortlichkeiten und legt bspw. weitere Benutzer*innen an.
  • Diese Rolle hat Zugriff auf den sog. Konfigurator: Hier können Einstellungen an der Seite vorgenommen werden, die sonst nicht zugänglich sind: Text des Cookie-Banners, API Konfigurationen (Karten Darstellung, Radtouren und Termine-Slider)
  • Einzelne Seiten können bearbeitet werden: z.B. die Freibereiche unter "ADFC Hamburg", die Bereiche "Ehrenamt" und "Spenden" unter "Sei dabei"
  • Es sollte nur einen bzw. wenige SiteAdmins pro Seite geben, ein Team muss sich intensiv abstimmen.

ContentManager*in

  • Die Rolle des ContentManager kann strukturelle Änderungen machen, hat aber weniger umfangreiche Rechte als Admins
  • Einzelne Seiten können bearbeitet werden: z.B. die Freibereiche unter "ADFC Hamburg", die Bereiche "Ehrenamt" und "Spenden" unter "Sei dabei"
  • Kann die Datenschutzerklärung und das Impressum bearbeiten.
  • Kann die Social Media Icon im Footer bearbeiten.
  • Legt Dateien, Beiträge und Neuigkeiten an.

Redakteur*in

  • Die Rolle des/ der Redakteur*in kann Artikel und Neuigkeiten pflegen und einstellen.
  • Legt Bilder und Dateien in den Dateilisten an.
  • Hat einen übersichtlichen Seitenbaum, was die Pflege der Seite auch bei wenigen Kenntnissen in Content Management Systemen (CMS) und insbesondere TYPO3 erlaubt.

 

Zeitlicher Aufwand

Der zeitliche Aufwand schwankt je nach gewählter Benutzerrolle und Vorkenntnissen. So ist das Erstellen von Nachrichten in der Rolle „Redakteur*in“ auch ohne Vorkenntnisse nach einer kurzen Einarbeitung mit wenig Zeitaufwand machbar.  Kümmert man sich in der umfangreicheren Benutzerrollen ContentManager*in oder SiteAdmin ist der zeitliche Aufwand in der Regel höher. 1-3 Stunden wöchentlich sollten Interesent*innen grundsätzlich aufwenden können.

Anforderungen und Unterstützung

Vorkenntnisse in einem CMS – idealerweise TYPO3 – wären wünschenswert, sind aber keinesfalls für
jede Benutzerrolle zwingend.
Folgende „Hilfsmittel“ und Unterstützungen werden angeboten:

  • Persönliche Einweisung
  • Digitale Seminare stehen als Aufzeichnung zur Verfügung.
  • In einem bundesweiten Webforum können Supportanfragen gestellt werden, Anwenderfragen geklärt und Fehlermeldungen berichtet werden.
  • Admins und ContentManager*innen informieren wir in einen Nachrichtenbereich über aktuelle Updates und Fehlermeldungen
  • Online Dokumentation und detaillierte Handbücher stehen zur Verfügung
  • Ein kollegiales Team hilft immer mit!

Wir bieten:

  • Konstruktive Zusammenarbeit in einem netten und hoch engagierten Team
  • Die Möglichkeit am zentralen Medienauftritt ders Vereins mit zu wirken
  • Du wirkst an einer entscheidenden Schaltstelle mit und stärkst das Engagement für die Verkehrswende!

Ansprechpartner*in:
Axel Felsch, axel.felsch@hamburg.adfc.de