Verkehrs-News - Seite 6 von 6

28.05.2012 Verkehr, RadCity

Radverkehrsnetz in der HafenCity

Die HafenCity bietet als Neubaugebiet Chancen, bei der Verkehrsinfrastruktur von Anfang an »alles richtig« zu machen. In ihrer Bachelorarbeit hat unsere Autorin untersucht, ob das gelungen ist.


21.05.2012 Verkehr, Fischkopps Kolumne

Neue Kampagne für mehr Rücksicht im Straßenverkehr

Anfang Mai startete die Berliner Senatsverwaltung mit Unterstützung des Bundesverkehrsministeriums eine Kampagne für mehr Verkehrssicherheit und ein besseres Verkehrsklima auf den Straßen. Der Fokus soll dabei auf der wachsenden Zahl der Radfahrer liegen.


05.05.2012 Pressemitteilung, Verkehr

Hamburg entdeckt die Lust aufs Radfahren!

Die ersten warmen Tage des Frühlings zeigen Wirkung: Immer mehr Hamburger sind (wieder) mit dem Fahrrad unterwegs. Der ADFC Hamburg gibt ihnen Tipps für die schönsten Radtouren und erklärt, wie sie sicher, attraktiv und komfortabel auf zwei Rädern durch die Stadt kommen. Und wer auch den Weg zur Arbeit mit dem Rad zurücklegt, den locken ADFC und AOK bei ihrer großen Mitmach-Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ mit der Aussicht auf attraktive Preise.


22.04.2012 Verkehr

Polizei noch zu autofixiert

Die Polizei Hamburg veröffentlicht Unfallzahlen in einer Weise, die bei RadfahrerInnen einen unangenehmen Eindruck zurücklassen. Dabei gäbe es bessere Ansätze als die Großkontrollen der letzten Woche, um Radverkehr sicherer zu machen.


11.04.2012 ADFC, Verkehr

Neuer ADFC-Bundesgeschäftsführer auf Besuch in Hamburg

Burkhard Stork, seit Oktober 2011 neuer Bundesgeschäftsführer des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs, besuchte am Mittwoch, den 4. April 2012 erstmals den Hamburger Landesverband. Auf einer Radtour mit ADFC-Aktiven klärte ihn Merja Spott, Referentin für Verkehr beim ADFC Hamburg, über die wichtigsten Aspekte und Probleme der Verkehrs-Infrastruktur Hamburgs auf.


02.04.2012 Verkehr, RadCity

Streit um eine Einbahnstraße in Volksdorf

Seit mehreren Jahren tobt in Volksdorf ein Glaubenskrieg. Eine zentrale Rolle spielt dabei das Stückchen Farmsener Landstraße, das unter der U-Bahnbrücke hindurch führt. Soll diese Einbahnstraße in eine Zweirichtungsstraße auch für Autos umgewandelt werden?


22.03.2012 Verkehr

Freiheit für den Innopark

Rund um den Innocentiapark sind die Einbahnstraßen wieder für RadfahrerInnen in Gegenrichtung geöffnet. Damit ist die Fahrt durch Bramsallee, Parkallee und Oberstraße nun wieder möglich.


03.03.2012 Verkehr

Einbahnstraßenöffnung baulich gelöst

Es gibt sie bereits, die positiven Beispiele von Einbahnstraßenöffnungen, wo manchem Entscheider zunächst keine Lösung möglich schien.


06.02.2012 Verkehr

Bei den Einbahnstraßen tut sich etwas

Die Verkehrsdirektion (VD) der Hamburger Polizei teilt nicht die Ansicht des ADFC, dass Einbahnstraßen i. d. R. freigegeben werden müssen. Eine Entwicklung gibt es aber doch. Lesen Sie die Stellungnahme der VD und unseren Beitrag zur aktuellen Diskussion.


05.02.2012 Verkehr

Endlich mehr Verkehrssicherheit in Eimsbüttel!

Seit Januar 2012 darf am Eimsbütteler Marktplatz nicht mehr auf dem Bürgersteig geparkt werden. Die Polizei reagierte damit auf die unzumutbare Gefährdung von Fußgängern und Radfahrern durch direkt neben ihren Wegen parkende Autos.


24.01.2012 Verkehr, Pressemitteilung

„Eine Helmpflicht verhindert keinen einzigen Unfall!“

ADFC Hamburg lehnt CDU-Antrag ab: Eine Helmpflicht für Minderjährige trägt nicht zur Verkehrssicherheit bei, sondern mindert allenfalls die Folgen von Unfällen, erklärt der ADFC zu dem Antrag der CDU-Fraktion „Gegen Unfalltod und Pflegebedürftigkeit – Helmpflicht für Minderjährige“, über den am 25. Januar 2012 in der Bürgerschaft beraten wird.


17.01.2012 Verkehr

ADFC lehnt CDU-Forderung nach Helmpflicht für Minderjährige ab

Hamburger CDU-Abgeordnete möchten, dass Hamburg sich im Bundesrat für eine Helmpflicht für Kinder einsetzt. Und die regierende SPD signalisiert Zustimmung. Lesen Sie hier, warum der ADFC gegen eine solche Pflicht ist.


06.01.2012 Fischkopps Kolumne, Verkehr

Zeichen und Wunder

Es geschehen noch Zeichen und Wunder auf Hamburgs Straßen. Polizei und Bezirksamt halten Wort und beseitigen in Altona die vom ADFC bemängelten Verkehrszeichen 237, auch als "Radwegebenutzungspflicht" bekannt.


28.12.2011 Verkehr

Radfahrer frei! Wir suchen Einbahnstraßen.

Manche Einbahnstraßen in Hamburg sind für Radfahrer in Gegenrichtung freigegeben, viele andere aber noch nicht. Der ADFC erfasst diese Straßen, um die Öffnung zu erreichen. Um eine flächendeckende Übersicht zu bekommen, sind wir auf Ihre Ortskenntnis angewiesen. Helfen Sie mit!


09.12.2011 Fischkopps Kolumne, Verkehr

Was passiert, wenn’s schneit?

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, es ist Winter. Die Menschen packen sich jetzt wärmer ein – und wollen trotzdem weiterhin mit dem Rad fahren. Gerade in der kalten Jahreszeit ist gut zu merken, dass das Fahrrad für immer mehr Hamburgerinnen und Hamburger ein Ernst zunehmendes Alltagsverkehrsmittel in ihrer Stadt ist – und nicht nur ein Sommer- und Freizeitfortbewegungsmittel.


25.11.2011 Verkehr, Rund ums Rad

Martin Schmidt ist tot

Der ADFC Hamburg trauert um eine Persönlichkeit, die über Jahrzehnte hinweg Hamburgs Radverkehr entscheidend mit geprägt hat.


21.11.2011 Verkehr, RadCity

Aggression im Straßenverkehr

Hupen, Beschimpfen, knappstes Überholen oder gar ein Schlag ins Gesicht: Aggression ist im Straßenverkehr alltäglich. Die RadCity-Redaktion hat für Sie unter anderem beim Anwalt, einem Psychologen und der Polizei recherchiert.


20.11.2011 Verkehr

Verkehrskonzept für das Blankeneser Elbufer

Der Krötenschutz am Falkensteiner Ufer bewegt AnwohnerInnen und Bezirksversammlung Altona. Die Elbbesucher fahren mit ihren Autos die unter Naturschutz stehenden Amphibien auf ihrer Wanderung Richtung Elbe tot.


20.11.2011 Verkehr

Petition fordert Moratorium für Fernstraßenbau

Wie viel Geld muss ins Straßennetz fließen, um die Bedürfnisse des mobilen Menschen nach Asphalt zu befriedigen, wenn gleichzeitig die Versiegelung der Landschaft eines der größten Umweltprobleme darstellt und die öffentliche Hand mit der Straßensanierung seit langem überfordert ist?


16.11.2011 Pressemitteilung, Verkehr

Einbahnstraßen: ADFC wirft Polizei rechtswidriges Handeln vor

Nach Ansicht des ADFC handeln die in den Polizeikommissariaten angesiedelten Straßenverkehrsbehörden häufig rechtswidrig. So müssten nach geltender Rechtslage so gut wie alle Straßen mit Tempo 30 für Radfahrer in beiden Richtungen befahrbar sein. Einbahnstraßen ohne Freigabe in Gegenrichtung sind nicht haltbar.


13.11.2011 Verkehr

Echte Einbahnstraßen mit Tempo-30 sind meist rechtswidrig

Echte Einbahnstraßen, die also für Auto- und Radverkehr gleichermaßen gelten, sind in der Regel rechtswidrig. Die Polizei wäre verpflichtet, RadfahrerInnen die Fahrt in Gegenrichtung zu ermöglichen. Lesen Sie mehr zur Rechtslage, sehen Sie unsere Beispiele an und machen Sie mit!


12.11.2011 Verkehr, Termine

HH-Nord: Warten auf die Radfahrstreifen

Am Wochenende führte die fünfte Politikerradtour des ADFC in diesem Herbst durch Barmbek, Winterhude und Eppendorf. Jörg W. Lewin von der SPD informierte sich über Benutzungspflichten, fehlende Radfahrstreifen und abstruse Radverkehrs-Führungen an Kreuzungen.


10.11.2011 ADFC, Verkehr

„Ab auf die Straße!“ geht in die Bezirke: Diskutieren Sie mit! (Kopie 1)

Die ADFC-Kampagne für das sichere und zügige Rad fahren auf der Fahrbahn, geht zum Abschluss auf Tour durch Hamburg. Der ADFC lädt zu öffentlichen Podiumsdiskussion ein: am 29.11.2011 in Altona, am 2.12. in Mitte, am 5.12. in Eimsbüttel und am 8.12. in Harburg.


09.11.2011 Pressemitteilung, Verkehr

12. November: Rollende Sprechstunde mit Jörg W. Lewin, SPD, in HH-Nord

Politik auf dem Fahrrad – genau das ist die rollende Bürgersprechstunde. Der ADFC Hamburg bittet Jörg W. Lewin, SPD-Bezirksabgeordneter und verkehrspolitischer Sprecher, um 13 h zur Diskussion auf zwei Rädern. Natürlich sind auch alle Anwohner eingeladen, ihre Meinungen, Wünsche und Probleme mit Politik und Verein zu besprechen. Die Radtour startet am 12. November an der U-Dehnhaide, Ausgang Vogelweide (P+R-Platz) um 13 Uhr und dauert zwei Stunden.


05.11.2011 Verkehr, Termine

Wandsbek: Radweg-Altlasten und gute Bushaltestellen

Am Wochenende trafen sich Interessierte zur »Rollenden Bürgersprechstunde« mit Lars Kocherscheid-Dahm (SPD). Die vom ADFC veranstaltete Tour zeigte schlimme Benutzungspflichten und feine Bushaltestellen.


28.10.2011 Pressemitteilung, Verkehr

05. November: Politische Radtour des ADFC durch Wandsbek mit Lars Kocherscheid-Dahm (SPD)

Mit der rollenden Bürgersprechstunde gibt der ADFC Hamburgs Radlern die Möglichkeit, ihre Wünsche oder Beschwerden direkt an die politischen Gestalter heranzutragen. Am Sonnabend, 05. November, um 10 Uhr, führt Merja Spott vom ADFC Hamburg gemeinsam mit Lars Kocherscheid-Dahm durch Wandsbek.


27.10.2011 Verkehr, Rund ums Rad

Bergedorf bekommt eine Fahrradstation

An diesem Freitag erfolgt die Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung mit dem Träger. Die Eröffnung ist für Jahresbeginn 2012 geplant.


18.10.2011 Pressemitteilung, Verkehr

22. Oktober: Politische Radtour durch Bergedorf mit Bernd Schrum (SPD)

Mit der rollenden Bürgersprechstunde gibt der ADFC Hamburgs Radlern die Möglichkeit, ihre Wünsche oder Beschwerden direkt an die politischen Gestalter heranzutragen. Am Samstag, 22. Oktober, um 11 Uhr, führt Merja Spott vom ADFC Hamburg gemeinsam mit Bernd Schrum durch Bergedorf.


11.10.2011 Verkehr, Fischkopps Kolumne

Klare Sicht im Rübenkamp

Die Einfahrt zur Asklepios-Klinik in Barmbek ist entschärft. Bügel verhindern nun das Falschparken und schaffen bessere Sicht.


22.09.2011 Verkehr, ADFC

Umsteigen leicht gemacht

Der ADFC unterstützt Hamburger, die Ihr Auto einmal stehen lassen wollen. An fünf Terminen zeigen wir umsteigewilligen Hamburgern mit einem kostenlosen ADFC-Training, wie sie sicher mit dem Fahrrad durch die Großstadt kommen. Die Trainings finden als Teil der Aktionswochen „Umsteigen – ohne Trennungsschmerz“ der Umwelthaupthauptstadt Hamburg teil.


16.09.2011 Pressemitteilung, ADFC, Verkehr

Die rollende Bürgersprechstunde mit Martina Koeppen, SPD

Politische Radtour mit ADFC und Martina Koeppen, SDP, durch Eimsbüttel am 24.9.: Mit der rollenden Bürgersprechstunde bringt der ADFC Hamburg Politiker und Radfahrer zusammen. Die erste von fünf politischen Radtouren findet am 24. September mit Martina Koeppen, verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion, in Eimsbüttel statt. Um 16 h startet die rollende Bürgersprechstunde an der U-Bahnstation Christuskirche.


03.09.2011 Fischkopps Kolumne, Verkehr

Bettelampeln nicht gezählt?!

Der Verkehrsbericht 2010 gibt außer den Unfallzahlen auch noch weitere Daten preis. Darunter auch Spannendes zu Ampeln ...


28.08.2011 Verkehr, Fischkopps Kolumne

An Baustelle an Radfahrende gedacht

An der Wandsbeker Chaussee wird der Radverkehr bei einer Baustelle der Hochbahn berücksichtigt. Eine Spur führt auf der Fahrbahn an der Problemstelle vorbei.


10.08.2011 Pressemitteilung, Verkehr

"Vom Abenteuer zum Alltag": ADFC bringt Hamburgs Bürger rauf aufs Rad

„Fahradfahren ist im Trend“ oder „Fahrradfahren schont das Klima“. Diese Botschaften sind allgegenwärtig. „Radfahren in in der Großstadt ist stressig und gefährlich“, denken sich dagegen leider viele Hamburger. Der ADFC Hamburg bringt diese Menschen jetzt rauf aufs Rad. Die ADFC-Expertin Merja Spott zeigt bei 4 Radtouren im August und September rund um die Alster den Weg „Vom Abenteuer zum Alltag“.


31.07.2011 RadCity, Verkehr

»Ab auf die Straße!« – Ein Fortschrittsbericht

»Ab auf die Straße!«, der Slogan der diesjährigen ADFC-Kampagne, wirkt: Ob die rund 250 Radfahrenden der Demo am 15. Juni 2011, die vielen tausend Sternfahrtteilnehmer ein paar Tage später oder die »Critical Mass«-Radler am 24. Juni in der Hamburger Innenstadt – sie alle fuhren mit viel Spaß sicher auf der Fahrbahn. Ein Doku-Drama.


30.07.2011 RadCity, Verkehr

City-Maut

Stockholm, London oder auch Singapur erheben im inneren Stadtbereich eine City-Maut. Diese Städte steuern damit die Menge der Fahrzeuge und begrenzen so unter anderem die Belastung der Luft mit Schadstoffen.


29.07.2011 Verkehr

Feinstaubmessung mit dem Fahrrad

Zum VECTOR-Projekt gibt es jetzt einen Film bei Youtube.


17.07.2011 Verkehr

Holsteiner Chaussee: Radverkehr nach dem Stand der Technik

Beim neuen Möbel Höffner in Eidelstedt haben die Behörden eine gute Lösung für den Radverkehr gefunden. Der ADFC spricht sich seit Jahrzehnten für Führungen des Radverkehrs auf der Fahrbahn aus. Untersuchungen zeigen, dass gute Sichtbeziehungen gerade im Kreuzungsbereich wichtig sind.


07.07.2011 Verkehr

bisikletle gitmek çok iyiyim

Am Mittwoch besuchte eine Delegation aus der Türkei Hamburg. Die sieben Stadt- und Verkehrsplaner aus Izmir (2,6 Mio. Einwohner) und Eskisehir (630.000 Einwohner) sahen sich nach Anregungen für die Verkehrsplanung um.


06.07.2011 Verkehr

Weitere Stadtrad-Stationen in Betrieb

Acht neue Ausleihstellen in Eimsbüttel, HafenCity und im Stadtpark ergänzen das Netz des Leihradsystems. Die Nutzerzahlen steigen weiter.


23.06.2011 RadCity, Verkehr

Dr. Till Steffen (GAL) über Verkehrspolitik in Hamburg

Im Interview mit dem ADFC äußert sich Steffen selbstkritisch über das Tempo der Radverkehrsförderung unter GAL-Regie in der schwarz-grünen Koalition. »Ich hätte mir auch gewünscht, dass gerade im Bereich Radverkehr die Dinge schneller bewegt worden wären.«


17.06.2011 Verkehr

»Die fahrradfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands«

Das Fahrrad als klima- und umweltverträgliches Verkehrsmittel wird häufig unterschätzt und hat gerade bei Unternehmen noch einen geringen Stellenwert. Ein Wettbewerb will das ändern.


08.06.2011 Pressemitteilung, Verkehr

Wir fahren auf der Straße!

Hamburgs Radfahrende demonstrieren für ihr Recht, die Fahrbahn zu nutzen. Der ADFC Hamburg ruft zur großen Fahrrad-Demo am 15. Juni 2011 im Schanzenviertel und in St. Pauli auf. Die Demonstration startet um 18 Uhr am S-Bahnhof Sternschanze. Es werden mehrere hundert Teilnehmerinnen und Teilnehmer erwartet. Sie ist Teil der ADFC-Kampagne „Ab auf die Straße!“, mit der der Radclub für das sichere, zügige und komfortable Fahren auf der Fahrbahn wirbt.


28.05.2011 RadCity, Verkehr

Auf dem Weg zum Modellbezirk

Beim Radverkehrsanteil hinkt Eimsbüttel anderen Bezirken hinterher. Die Bezirksversammlung beschloss im Herbst 2010, die Verwaltung aufzufordern, ein bezirkliches Fahrradforum einzurichten.


24.05.2011 RadCity, Verkehr

Wenn's denn mal ein Auto sein muss

Sie besitzen ein Auto, obwohl Sie doch ansonsten möglichst ökologisch und nachhaltig handeln? Schon oft kamen Ihnen Zweifel, ob sich das eigene Kraftfahrzeug »lohnt« und ob Sie es mit Ihrem Gewissen vereinbaren können, die Luft zu verpesten und die Umwelt zu verlärmen.


20.05.2011 RadCity, Verkehr

Aktive Klarinette

Unter den Musikern der Hamburger Symphoniker gibt es eine Gruppe engagierter Radfahrer. Sie bilden gleich mehrere Teams bei der Sommeraktion »Mit dem Rad zur Arbeit«.


03.05.2011 Verkehr

Senat verschwendet Steuergeld

Der Aufsichtsrat der Hochbahn wird am 06. Mai das Planfeststellungsverfahren für die Stadtbahn offiziell stoppen. Das berichtet der GAL-Abgeordnete Dr. Till Steffen auf der Webseite der Fraktion. Nach Ansicht des Hamburger ADFC verschwendet der SPD-Senat damit Steuergelder.


01.04.2011 Pressemitteilung, Verkehr

Fahrrad-Club knackt Bettelampeln – Grün per Knopfdruck

Schon lange sind die sogenannten Bettelampeln in Hamburg ein Ärgernis für nichtmotorisierte Verkehrsteilnehmer. Zur Beschleunigung des Autoverkehrs wurden sie im Zuge einer adaptiven Verkehrsnetzsteuerung an einigen Ampelkreuzungen in Hamburg installiert. Bettelampeln zwingen sowohl Fußgänger als auch Radfahrer ihre Grünphase über einen Ampeltaster jedes Mal extra anzufordern. Andernfalls bleibt ihre Ampel rot, wenn der parallele Autoverkehr anfährt.


27.03.2011 Verkehr

StadtRAD – Eine Stadt fährt Rad

In seiner Diplomarbeit untersucht Tim Birkholz das Hamburger Fahrradleihsystem. Es ist eines der erfolgreichsten.


24.03.2011 ADFC, Verkehr

Alle gemeinsam für eine lebenswerte Stadt!

Hamburger Umweltverbände fordern gemeinsam vom neuen Senat eine nachhaltige und umweltfreundliche Stadtentwicklung, die Raum für den Menschen und für die Natur schafft.

 


22.03.2011 Verkehr

Hellbrookstraße/Saarlandstraße ohne Bettelampel

Eine Barmbeker Ampel gibt nun wieder automatisch Grün: Und sie zeigt das ganz offen.


17.03.2011 Pressemitteilung, Verkehr

Neuer Senat muss nachhaltigen Verkehr fördern

ADFC schlägt dem neuem Senator für Wirtschaft, Verkehr

und Innovation konkrete und schnell umzusetzende Ideen für

eine moderne und Ressourcen sparende Mobilitätsstrategie vor.


11.02.2011 Verkehr

Behörde sieht Erfolge beim Radverkehr

Die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU) veröffentlichte jetzt den »Fortschrittsbericht 2010« zur Radverkehrsstrategie für Hamburg. Als eine wichtige Maßnahme sieht sie eine personelle Aufstockung der für den Radverkehr zuständigen Abteilung.


04.02.2011 Verkehr

Hamburger StadtRAD vereinfacht Ausleihvorgang

Das Hamburger StadtRAD verspricht ab dem 28.02. spürbar leichtere Bedienung. Wegen der technischen Umrüstung werden die roten Räder des Mietfahrradsystems von Mitte bis Ende Februar allerdings nicht zu benutzen sein.


28.01.2011 Verkehr

Interview mit Kurt Bodewig (SPD)

In Bodewigs Amtszeit als Bundesminister für Verkehr fiel die Öffnung des Schienennetzes für private Eisenbahnen und die Einrichtung des Mautsystems Toll Collect. Bodewig ist ein Kenner des Wirtschaftsraums rund um die Ostsee und Schirmherr der ADFC-Reise nach St. Petersburg.


26.01.2011 Pressemitteilung, Verkehr

Die „Wahlprüfsteine des ADFC“: Hamburgs Radfahrende haben die Wahl!

Vor der Wahl am 20. Februar 2011 will es der ADFC von Hamburgs Bürgerschaftsparteien genau wissen: Wer bekennt sich zur Förderung des Radverkehrs? Wer engagiert sich für zukunftsfähige und Ressourcen

schonende Mobilität in „Europas Umwelthauptstadt 2011“? CDU, SPD, GAL und DIE LINKE geben mehr oder weniger viel versprechende Antworten.


22.12.2010 Pressemitteilung, Verkehr

ADFC kritisiert: Wo bleibt der versprochene Winterdienst?

Weihnachten 2010: Der Winter ist da, und Hamburgs Radfahrer und Radfahrerinnen sind wieder einmal ausgebremst. Im letzten Jahr waren viele Straßen und Wege für Radfahrende nicht benutzbar, weil Hamburgs Behörden keinen Winterdienst abseits der Hauptverkehrsstraßen leisteten. In diesem Winter ist der gute Wille da – aber das Ergebnis ist das gleiche!


30.11.2010 Pressemitteilung, Verkehr

Neuwahl bietet Chancen für eine moderne, zukunftsfähige Verkehrspolitik

Nach dem Ende der schwarz-grünen Koalition erwartet der ADFC Hamburg vom neu zu wählenden Senat, die verkehrspolitische Wende in Hamburg entschlossen und nachhaltig einzuleiten: Mehr Lebensqualität, weniger Lärm und Dreck durch vorrangige Förderung des Radverkehrs!


20.11.2010 Pressemitteilung, Verkehr

Bundesverwaltungsgericht: Rad fahren – natürlich auf der Fahrbahn!

Radfahrer müssen grundsätzlich die Fahrbahn benutzen. Diese Vorschrift der Straßenverkehrsordnung hat das Bundesverwaltungsgericht in seinem Urteil vom 18. November 2010 (BVerwG 3 C 42.09) bestätigt. Der ADFC fordert Konsequenzen auch für Hamburg.


06.11.2010 ADFC, Verkehr

Stadtbahn: Planfeststellung

Sämtliche Planfeststellungsunterlagen stellt die Hamburger Hochbahn zum Download bereit. Mehr Transparenz hat es bei großen Bauvorhaben noch nicht gegeben.


26.10.2010 Pressemitteilung, Verkehr

Hamburgs „Masterplan Klimaschutz“ nur durch deutlich weniger Autoverkehr realisierbar!

Hamburgs Klimaschutzziele sind ambitioniert: Bis zum Jahr 2020 will die Stadt laut dem „Basisgutachten zum Masterplan Klimaschutz für Hamburg“ ihre CO2-Emissionen um 40 Prozent gegenüber 1990 verringern.


16.09.2010 Pressemitteilung, Verkehr

Aufklärungsquote bei Fahrraddiebstählen: Letzter Platz für Hamburg

Hamburg schneidet laut polizeilicher Kriminalstatistik für 2009 beim Diebstahl von Fahrrädern richtig schlecht ab. In der Hansestadt werden nicht nur wesentlich mehr Räder gestohlen als im Bundesdurchschnitt, auch bei der Aufklärungsquote belegt Hamburg mit 3,9 Prozent den letzten Platz unter den Bundesländern.


05.09.2010 Pressemitteilung, Verkehr

Moderne Mobilität für und in Hamburg!

Die Landesversammlung des ADFC Hamburg verabschiedete am Sonntag, den 5. September 2010, einstimmig das neue verkehrspolitische Leitbild des Vereins und wählte zugleich einen neuen Vorstand.


02.09.2010 Pressemitteilung, Verkehr

Neuer Schutzstreifen für Radfahrende im Hofweg

Der ADFC begrüßt den Bau eines Schutzstreifens am Hofweg. Am 2. September wird dieser von Dr. Hugo Winters, Staatsrat der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt, und Torsten Prinzlin, Vorstandsmitglied des ADFC Hamburg, eröffnet. Damit wird diese wichtige Nord-Südverbindung für Radfahrende attraktiver und im Vergleich zu einem klassischen Radweg auch sicherer.


09.07.2010 Pressemitteilung, Verkehr

ADFC gratuliert StadtRAD zum Einjährigen

Seit einem Jahr hat Hamburg mit dem StadtRAD ein öffentliches Fahrradverleihsystem. Ein guter Start für mehr Radverkehr in Hamburg! Der ADFC Hamburg gratuliert StadtRAD herzlich zum ersten erfolgreichen Jahr.


06.05.2010 Pressemitteilung, Verkehr

Sicher und zügig Rad fahren – auf der Fahrbahn!

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) lädt alle Radfahrenden Hamburgs am 15. Mai 2010 zum Start seiner Kampagne „Sicher und zügig Rad fahren – auf der Fahrbahn!“ zum betreuten Fahrbahnfahren ein.

 


02.04.2010 Pressemitteilung, Verkehr

ADFC protestiert gegen Bettelampeln

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) protestiert am 8. April 2010 ab 17 Uhr an der Kreuzung Bramfelder Straße/Habichtstraße in Barmbek gegen Bettelampeln. Diese diskriminieren Fuß- und Radverkehr, der dort um Grün »betteln« muss, während der parallele Autoverkehr es automatisch erhält.


09.02.2010 Pressemitteilung, Verkehr

Polizeipressesprecher Ralf Meyer versucht Hamburgs RadfahrerInnen aufs Glatteis zu führen!

Anders als die Hamburger Innenbehörde glaubt, müssen RadfahrerInnen auf der Fahrbahn fahren, wenn ein benutzungspflichtiger Radweg nicht geräumt oder gestreut und daher unbenutzbar ist! ADFC fordert Polizeisprecher Meyer zur Rücknahme und Korrektur seiner falschen Äußerungen zur Radwegebenutzungspflicht auf.


11.01.2010 Pressemitteilung, Verkehr

Zwei Jahre Radverkehrsstrategie – ADFC mahnt sichtbare Fortschritte an

Am 11.01.2008 stellte der damalige Verkehrssenator Axel Gedaschko die „Radverkehrsstrategie für Hamburg“ vor. Das von Behörden, Verbänden sowie CDU, GAL und SPD erarbeitete Maßnahmenpaket sieht vor, dass der Radverkehrsanteil bis 2015 auf 18 % verdoppelt wird. Als einer der an der Ausarbeitung beteiligten Vereine zieht der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) heute eine Zwischenbilanz.


24.11.2009 ADFC, Verkehr

Mehr Fahrradbügel

Seit Mai 2009 beabsichtigt die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt (BSU), die Abstellsituation für Fahrräder zu verbessern. Mit dem "1000-Bügel-Programm" soll das Fahrradparken dort erleichtert werden, wo der Bedarf derzeit nicht gedeckt ist.


09.07.2009 Pressemitteilung, Verkehr

ADFC Hamburg begrüßt Start des „StadtRAD“-Fahrradverleihsystems

Weitere konkrete Schritte zur Umsetzung der Radverkehrsstrategie müssen jetzt folgen!


25.04.2009 Pressemitteilung, Verkehr

ADFC fordert neue Fahrrad-Abstellanlagen an Schulen

Zehntausende Hamburger Schülerinnen und Schüler legen Tag für Tag ihren Schulweg mit dem Fahrrad zurück. Hochwertige, überdachte Abstellanlagen in genügender Anzahl an den Schulen sind neben sicheren und angenehmen Fahrstrecken eine wichtige Voraussetzung, um den Kindern und Jugendlichen die tägliche Nutzung dieses umweltverträglichsten aller Verkehrsmittel zu erleichtern.


31.05.2006 Verkehr

Radverkehr droht Stillstand durch WM-Fest auf dem Heiligengeistfeld – ADFC fordert dringend Konzept

WM-Fest auf dem Heiligengeistfeld droht Radverkehr auf Veloroute in der Feldstraße zu blockieren. ADFC fordert rechtzeitig straßenverkehrsbehördliche Maßnahmen für Berufsverkehr.